17. August 2015

Neue Verkaufsleiter bei Ursa

Heiko Brachtendorf verantwortet als Fachkaufmann für Vertrieb (IHK) die Verkaufsaktivitäten für das Saarland, Rheinland-Pfalz und die Regionen Rheinland und Rhein-Main. Foto: Ursa

Vor dem Hintergrund veränderter Entscheidungsstrukturen im Baustoff-Fachhandel und eines verschärften Wettbewerbsumfeldes hat Ursa die Vertriebsstruktur angepasst und die Position des Verkaufsleiters neu eingeführt. Ziel ist es, Entscheidungswege zu optimieren, Kunden künftig noch intensiver zu betreuen und damit ihre Zufriedenheit stärker in den Fokus zu rücken.

 Aus diesen Gründen wurden die Positionen mit Mitarbeitern besetzt, die bereits seit mehreren Jahren die Kundenkontakte in ihren Verkaufsgebieten pflegen, beim Handel für Vertrauen werben und mit ihrem Namen für Kontinuität und Kompetenz stehen.

Heiko Brachtendorf ist seit August 2009 für Ursa tätig. Der Bauingenieur (FH) verantwortet die Verkaufsaktivitäten für das Saarland, Rheinland-Pfalz und die Regionen Rheinland und Rhein-Main. Steffen Knieriem repräsentiert Ursa seit Juli 2010. Der Handelsfachwirt (IHK) koordiniert den Vertrieb für Baden-Württemberg, Pfalz und die Schweiz.  Daniel Hilbert steuert den Verkauf für Franken, Hessen und Thüringen. Der gelernte Kaufmann für Groß- und Außenhandel absolviert derzeit eine Weiterbildung zum Handelsfachwirt (IHK) und ist seit April 2012 für Ursa tätig.

Heiko Brachtendorf, Steffen Knieriem und Daniel Hilbert verantworten künftig die Vertriebsaktivitäten in den benannten Verkaufsgebieten und übernehmen außerdem die personelle und Ergebnis-Verantwortung für Gebietsverkaufsleiter beziehungsweise Objektmanager. Sie berichten direkt an die Regionalvertriebsleiter.