02. November 2015

Sto erhält Design-Preis für Fassadensystem

Das Niedrigenergiehaus Hessen-Chemie Campus in Wiesbaden von grabowski.spork architektur mit einer elegant geformten Hülle aus mineralgefülltem Acrylglas. Das darunter verborgene Dämmsystem reduziert den Primärenergiebedarf auf nur 7,3 kWh/m2a. Foto: Kristof Lemp, Darmstadt

Sto ist Sieger beim „German Design Award 2016“ in der Kategorie „Building and Elements“. Die Auszeichnung, einen der renommiertesten europäischen Designpreise, erhielt das Unternehmen für die frei formbare Fassaden­bekleidung „StoVentec SmartFlex“, eine zukunftsweisende Lösung mit mineralgefülltem Acrylglas.

StoVentec SmartFlex basiert auf mineralgefülltem Acrylglas. Es lässt sich frei formen und fugenlos kleben, ist witterungs- und UV-beständig sowie problemlos zu reinigen. Zudem ist es leicht zu montieren und muss auf der Baustelle nicht nachgeschliffen werden. So eignet es sich ideal für vorgehängte hinterlüftete Fassadenkonstruktionen – sogar als Medienfassade.

StoVentec SmartFlex vereint hocheffiziente Dämmung mit einer faszinierenden Oberfläche, mit dem sich Formvarianten darstellen lassen, an die früher nicht zu denken war – die mineralgefüllten Acrylglasplatten (PMMA) sind frei formbar und ermög­lichen fließende Übergänge von innen nach außen. Ecken, Leibungen oder Sturzelemente können winkelig oder abgerundet ausgeführt werden, was dauerhaft nahtlose Attiken, Brüstungen oder Gebäudeöffnungen ermöglicht. Überstands- und Anschlussdetails zwischen einer VHF-Konstruktion und anderen Fassadensystemen lassen sich gestalterisch klar definieren. Das Material lässt sich fugenlos verbinden (kleben), sägen, bohren und fräsen. Im Gegensatz zu Standardmineralwerkstoffen muss die Oberfläche nicht abschließend geschliffen werden; geliefert wird „ready to install“. Zudem sind größere Paneelmaße möglich. Ab einer Plattenstärke von zehn Millimetern – und damit auch bei den übergroßen Platten – ist eine nicht sichtbare Befestigung durch Hinterschnittanker möglich. Die homogen durchgefärbten Platten lassen beim Sägen, Frä­sen, aber auch bei Beschädigungen, kein andersfarbiges Trägermaterial durchscheinen. Sie sind massiv, extrem stoßfest, dabei leichter als Glas.