20. November 2015

Vier neue Mitglieder für das Nationalteam

15-11-20_Contest_Buehl Ausbau und Fassade - Vier neue Mitglieder für das Nationalteam
Michael Steidle qualifizierte sich beim Contest am 19. November in Bühl für das Nationalteam der Stuckateure. Foto: Mioc

Das deutsche Nationalteam der Stuckateure hat in den vergangenen Jahren das eigene Gewerk sowohl national als auch international sehr erfolgreich repräsentiert. Ende des aktuellen Jahres werden vier Mitglieder verabschiedet, dafür kommen nach dem Bundesleistungswettbewerb und den Contests wieder vier neue Jung-Gesellen hinzu. 

 Für die Mitgliedschaft im Nationalteam der Stuckateure Deutschland (Staffel 5) haben sich vier neue Teilnehmer nominiert:

- Niklas Grobert, 1. Platz Deutsche Meisterschaft des ZDB in Krefeld (Firma Oeschger GmbH in Murg).

- Patrick Saloga, Contest 12.11.2015 in Nürnberg (Firma MBM Stuck GmbH in Schwaig).

- Maik Bielefeld, Contest 17.11.2015 in Krefeld (Firma Stuckgeschäft J. Bielefeld in Salzkotten).

- Michael Steidle, Contest 19.11.2015 in Bühl (Firma Ruppert Linder GmbH in Albstadt).

Unter den bundesweit 29 angetretenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern konnten sich diese vier Jung-Gesellen klar behaupten. Im Anschluss an das Teambuilding vom 30. November bis zum 4. Dezember 2015 in Bühl, werden die vier neuen Teilnehmer an der Verabschiedungs- und Begrüßungsfeier am 4. Dezember offiziell in das Nationalteam aufgenommen.