01. Dezember 2015

Ronny Meyer komponiert eine Hymne für den Klimaschutz

15-11-26_MEYERS_ROCKHAUS_Wuestenplanet Ausbau und Fassade - Ronny Meyer komponiert eine Hymne für den Klimaschutz
Die Handwerker der Modernisierungsoffensive haben jetzt einen Song zum Thema „Klimaschutz“ aufgenommen. Foto: Ellen Hünting

Am 30. November 2015 beginnt die UN-Klimakonferenz in Paris. Dazu hat Ronny Meyer, Darmstädter Bauingenieur, Blogger in Sachen Dämmung und Medienprofi, einen Klimaschutzsong „Wüstenplanet“ herausgebracht. Er spricht sich damit für den Klimaschutz aus.

Neben Blog, Zeitungstipps und Zeitungsbeilagen organisiert Meyer für seine Modernisierungsoffensive auch immer wieder Info-Abende. Bei einer dieser Veranstaltungen am 24. November feierte der Klimaschutzsong „Wüstenplanet“ Premiere. Während der ersten Ideen zu diesem Titel holte Ronny Meyer, bekennender Udo-Lindenberg-Fan, Expertenrat beim Panik-Rocker ein. 

Meyer betreibt das Netzwerk „Modernisierungsoffensive“ zusammen mit der Zimmermeisterin Bärbel Hotz. Sie kommentiert: „Klimaschutz ist enorm wichtig und muss jetzt endlich so viel Gehör finden, dass wir das Ruder rumreißen können. Wir fühlen uns mit verantwortlich, da wir als Handwerker mit der energetischen Modernisierung unserer Wohngebäuden einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten können.“ Ronny Meyer ergänzend: „Ich rate dringend davon ab, unsere weltweit geschätzten Erfolge beim Energiesparen und der damit verbundenen Reduzierung von Treibhausgasen immer wieder in Frage zu stellen. Ganz im Gegenteil: Die Zukunft liegt zweifelsfrei im gut gedämmten ,Energie-Plus-Haus‘ mit dem Anzapfen der Sonne. Jeder einzelne kann seinen eigenen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Jetzt! Wie gesagt: ,Augen auf und handeln‘.“ Das Video steht auch auf der Seite www.modernisierungsoffensive.com.

Netzwerk Modernisierungsoffensive

Der Darmstädter Bauingenieur Ronny Meyer hat zusammen mit der Zimmermeisterin Bärbel Hotz (Groß-Bieberau) das Bau-Profi-Netzwerk „Modernisierungsoffensive“ gegründet. „Unser Anliegen war es zunächst, eine sachliche Position zur energetischen und zukunftsorientierten Gebäudemodernisierung zu beziehen. Neben ärgerlichen Energiespar-Irrtümern kursieren seit längerer Zeit auch jede Menge Falschmeldungen zur Wärmedämmung von Gebäuden. Hier müssen wir einiges geradebiegen,“ betont Meyer, der zu diesem Thema auch einen eigenen Blog im Internet eingerichtet hat: www.faktencheck-daemmung.com.