29. Februar 2016

Jeden Monat Tipps zum Bauen mit Fließestrich

16-02-29_IWM Ausbau und Fassade - Jeden Monat Tipps zum Bauen mit Fließestrich
Mit dem „Thema des Monats“ beleuchtet der Industrieverband Werkmörtel alle vier Wochen einen neuen Aspekt rund um das Thema Bauen mit Fließestrich. (Foto: IWM)

Über das Bauen mit Fließestrichen können sich Bauherren und Modernisierer auf www.pro-fliessestrich.de informieren. Mit dem „Thema des Monats“ bietet die Website zusätzlich alle vier Wochen Tipps und Wissenswertes rund um den modernen Bodenbaustoff.

Bei der Gestaltung von Räumen hat der Fußboden eine buchstäblich grundlegende Rolle. Calciumsulfat-Fließestrich bietet hier einige Vorteile. Er ermöglicht beispielsweise einen schlanken Fußbodenaufbau, kurze Bauzeiten und eignet sich optimal für Fußbodenheizungen. Doch lässt sich im Winter gefahrlos Fließestrich verlegen? Wie kann ein Fließestrich zusammen mit einer Trittschalldämmung für ein ruhiges Zuhause sorgen? Diese und weitere Fragen werden in den Themen des Monats kompakt und leicht verständlich beantwortet.

Im Laufe des Jahres entsteht so ein Nachschlagewerk mit Tipps für Bauherren und Modernisierer. Initiatoren der Kampagne „Pro Fließestrich“ sind der Industrieverband Werkmörtel e.V. (IWM) und die Industriegruppe Estrichstoffe (IGE) im Bundesverband der Gipsindustrie e.V., die den Baustoff in der Öffentlichkeit bekannter machen möchten.