15. März 2016

FV WDVS: Vorstand erweitert

16-03-15_FV_WDVS Ausbau und Fassade - FV WDVS: Vorstand erweitert
Jens Schmidt ist neu im Vorstand des Fachverbandes WDVS. Foto: Ejot

Der Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme (FV WDVS) hat seinen Vorstand erweitert. Jens Schmidt (51), Leiter Vertrieb & Marketing WDVS bei dem Unternehmen Ejot Baubefestigungen, vertritt in dem Gremium ab sofort die Interessen der außerordentlichen Verbandsmitglieder.

Damit wurde der Beschluss der letzten Mitgliederversammlung im Herbst 2015 umgesetzt. Neben den 18 ordentlichen gibt es im Fachverband derzeit 41 außerordentliche Mitglieder, vorwiegend Rohstoff-, Dämmstoff- und Zubehörlieferanten sowie Handwerksverbände. Eine ständige Vertretung dieses Kreises im Vorstand war vor diesem Hintergrund einhellig als sinnvoll und notwendig betrachtet worden.

Weiterhin gab es in einigen Gremien des Verbandes personelle Änderungen: Dr. Frank Dratschmidt (Ejot) gibt aus Zeitgründen die Funktion des Obmanns Zubehör ab. Künftig wird Oliver Berg (Caparol) diese Fachgruppe leiten. Oliver Bergs bisheriges Ressort Umwelt wird bis zur Nachbesetzung von ihm und Geschäftsführer Ralf Pasker kommissarisch betreut. Nach dem Ausscheiden von Dr. Stefan Roßmayer bei Heck Wall Systems wurde das Amt des Obmanns Putze und Kleber mit Dr. Klaus Rupp (Leiter Anwendungstechnik Keimfarben) neu besetzt.