15. März 2016

Qualitätsgedämmt e.V.: Über 220 Fachhandwerker registrieren sich

16-03-15_Qualitaetsgedaemmt Ausbau und Fassade - Qualitätsgedämmt e.V.: Über 220 Fachhandwerker registrieren sich
Nicht zu übersehen: "Dämmen lohnt sich" auf der FAF.

Ein rundum positives Fazit zieht der Qualitätsgedämmt e.V. nach seinem Auftritt bei der Messe FAF – Farbe, Ausbau & Fassade 2016: Deutschlands größtes Portal zur Wärmedämmung, „dämmen-lohnt-sich.de", hat nun mehr als 2200 auf der „Fachhandwerkersuche“ registrierte Betriebe. An den vier Messetagen haben sich allein über 220 Maler oder Stuckateure an insgesamt drei Messeständen der Initiative neu eingetragen.

„Der große Zuspruch zu unserer Aktion und die hohe Nachfrage auf den Messeständen nach qualifizierten Informationen zeigen, dass das Handwerk weiter stark auf das Thema Fassadendämmung setzt“, zieht Lothar Bombös, Vorsitzender des Qualitätsgedämmt e.V.-Vorstands, Bilanz. „Wir werden dem Maler- und Stuckateurhandwerk auch in Zukunft intensiv mit umsatzrelevanten Aktionen und wichtigen Informationen zur Seite stehen!“

Ein Beispiel für diese Unterstützung sind die „Wärmewochen“, die der „Qualitätsgedämmt e.V.“ mit Beginn der Messe in einer Neuauflage (Aktionszeitraum 2. bis 21. März 2016) gestartet hat. Registrierte Fachhandwerker können an der Verlosung von 100 Gutscheinen im Wert von je 1.000.- Euro teilnehmen, die als Zuschuss für eine Fassadendämmung an ihre Kunden ausgezahlt werden. Zum Ende der FAF waren bereits über 150 Anmeldungen von Fachhandwerkern eingegangen, so dass nun das Los entscheidet. Erstmals ausgerufen wurden die „Wärmewochen“ im Dezember 2015. Damals führte die Aktion zu rund 80 konkreten Sanierungsaufträgen mit einem Auftragswert von nahezu zwei Millionen Euro netto. Die „Wärmewochen“ werden von den Bundesverbänden „Farbe, Gestaltung, Bautenschutz“ sowie „Ausbau + Fassade im Zentralverband Deutsches Baugewerbe“ unterstützt.

Unter den Messebesuchern wurden darüber hinaus 12 iPad Minis verlost, die flexibel Zugang zu den Angeboten und Informationen der Initiative sowie rund um die Wärmedämmung bieten. Die Gewinner wurden bereits schriftlich benachrichtigt.