15. September 2016

Alles Fassade beim Branchen-Forum

16-09-15_IWM Ausbau und Fassade - Alles Fassade beim Branchen-Forum
Das Ziel des Branchen-Forums ist es, die Akteure am Bau über die für ihre Arbeit relevanten Themen zu informieren. Foto: IWM

 „Alles nur Fassade?“ – so lautet das Motto des diesjährigen Branchen-Forums, zu dem der Industrieverband Werkmörtel (IWM) zusammen mit den Bundesverbänden Ausbau und Fassade (BAF im ZDB) und Farbe Gestaltung Bautenschutz (BV FGB)  am 24. November 2016 nach Mainz einlädt. In zahlreichen Fachvorträgen namhafter Referenten werden aktuelle technologische Entwicklungen und wissenswerte Neuerungen im Baurecht vorgestellt und diskutiert.

„Die rechtlichen Anforderungen und technischen Möglichkeiten rund um das Thema Fassade werden immer komplexer. Ziel des Branchen-Forums ist es, die Akteure am Bau über die für ihre Arbeit relevanten Themen zu informieren und Handlungsempfehlungen zu geben“, so Antje Hannig, Geschäftsführerin Technik im IWM.

Eine wichtige Fragestellung, die im Rahmen eines Fachvortrages erläutert wird, lautet beispielsweise: Welche Schutzziele sind bei der Brandbeanspruchung von Fassaden sinnvoll, und welche Auswirkungen hat das auf Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS)? Ebenso relevant sind die neuen Normen und Richtlinien zu erdberührten Bauteilen sowie Anschlüsse von Metall an Putz und WDVS. Auch zu Dauerbrenner-Themen wie „Schlagregenschutz“ oder „Algen und Pilze an Fassaden“ gibt es neue Informationen und entsprechende Fachvorträge von Sachverständigen. Zum Abschluss soll ein Ausblick auf Musterbauordnung und Verwaltungsvorschrift etwas Licht in den Baurecht-Dschungel bringen.

Das Branchen-Forum 2016 findet im Atrium Hotel Mainz statt.
Mittwoch, 23.11.2016: Gemeinsamer Abend ab 19:00 Uhr
Donnerstag, 24.11.2016: Branchen-Forum, 9:00 bis ca. 16:00 Uhr

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Programm und Anmeldeformular können unter www.iwm.de, www.stuckateur.de oder www.farbe.de heruntergeladen werden. Der Teilnahmebeitrag beträgt 189,00 € zzgl. MwSt.