04. Oktober 2016

Quick-mix: Michael Fooken leitet Forschung und Entwicklung

16-09-30_Fooken Ausbau und Fassade - Quick-mix: Michael Fooken leitet Forschung und Entwicklung
Michael Fooken ist neuer Leiter Forschung und Entwicklung der Quick-mix Gruppe.

Die Quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG verstärkt ihre Forschung und Entwicklung (FuE) mit Dr. Michael Fooken. Der promovierte Naturwissenschaftler leitet seit 1. September 2016 die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Osnabrücker Baustoffherstellers. In dieser Funktion berichtet Fooken an Hans Peter Oßner, Vorstand Forschung und Entwicklung sowie Produktion und Technik der Sievert AG, zu der Quick-mix gehört.

Zu Fookens Kernaufgaben bei Quick-mix gehört es, das Innovationsmanagement weiter voran zu treiben sowie die internationale und spartenübergreifende Zusammenarbeit der Baustoffgruppe zu stärken. Hierzu zählt auch die Weiterführung der FuE-Integration der Schwenk-Putztechnik, die Quick-mix Mitte 2015 erworben hat. Zuvor war Fooken Forschungs- und Standortleiter beim Hersteller von Technologie-Metallen und technischer Keramik H. C. Starck GmbH in Goslar.