31. Januar 2017

Bundesverband Aufmaßtechnik in Wetzlar gegründet

17-01-31_Bundesverband_Aufmatechnik Ausbau und Fassade - Bundesverband Aufmaßtechnik in Wetzlar gegründet
Vorstand Bundesverband Aufmaßtechnik (v.l.): Ramon Alexander Pfeiler, Olaf Jantzen, Dirk von der Dellen, Claudia Califice, Gunnar Bock, Philipp Haas.

Im Rahmen des „1. Fachkongress Aufmaßtechnik“ der am 19. Januar 2017 in Wetzlar stattfand, wurde der „Bundesverband Aufmaßtechnik“ gegründet. Ziel ist es das Tätigkeitsspektrum weiter zu entwickeln und zu professionalisieren.

Die Welt des Bauens wird zunehmend komplexer. Rechtliche und technische Anforderungen auf der einen Seite, wirtschaftliche und funktionelle Fragestellungen auf der anderen Seite machen die Aufmaßtechnik immer bedeutender. Das Aufmaß dient der Dokumentation von gemessenen Flächen und findet seinen Einsatz bei der VOB-Gerechten Bauabrechnung oder beispielsweise bei der Mietflächenermittlung nach DIN 277. Aufmaße für die 3D Bestandserfassung von Gebäuden oder in der Möbelindustrie sind ebenfalls unabdingbar.

Das Aufmaß unterliegt einer Vielzahl von Regeln und Verordnungen. Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Herangehensweisen und eine Fülle technischer Messwerkzeuge, die das Spektrum Aufmaßtechnik nicht nur facettenreich macht, sondern auch komplex und sehr speziell.

Im Rahmen des „1. Fachkongress Aufmaßtechnik“ der am Donnerstag den 19. Januar 2017 im Kongresshotel Michel in Wetzlar stattfand, wurden der „Bundesverband Aufmaßtechnik“ gegründet. Initiator Ramon Alexander Pfeiler, hob bei der Vorstellung der Satzung, die Merkmale eines Bundesverbandes hervor und erläuterte die Perspektiven, sowie Möglichkeiten, die sich durch einen Zusammenschluss ergeben.

Nach dem Teilnehmer und Gründungsmitglieder ebenfalls ihre Gedanken und Vorstellungen in der Diskussionsrunde mit einbrachten, wurde die vorgelegte Satzung beschlossen. Im weiteren Verlauf stand die Wahl des Vorstandes an. Einstimmig wurde der 6-köpfige Vorstand wie folgt für die nächsten drei Jahre gewählt:

Vorsitzender Ramon Alexander Pfeiler
2. Vorsitzender Dirk von der Dellen
Schatzmeister Gunnar Bock
Schriftführerin Claudia Califice
Beisitzer Olaf Jantzen
Beisitzer Philipp Haas

Ziel ist es das Tätigkeitsspektrum weiter zu entwickeln und zu professionalisieren. Darüber hinaus soll der Informationsaustausch zwischen Schulen, Organisationen, Industrie, Handel, Bauausführenden und Dienstleistern gepflegt und kultiviert werden.