15. Mai 2017

Fortbildung zum Restaurator: Fürs Stipendium bis 30. Juni bewerben

17-05-15_Restaurator Ausbau und Fassade - Fortbildung zum Restaurator: Fürs Stipendium bis 30. Juni bewerben
Restaurierungsarbeiten an den Jakobipastorenhäusern in Lübeck. Foto: Deutsche Stiftung Denkmalschutz/Zimpel

Die Bewerbungsfrist für ein Fortbildungsstipendium der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) läuft am 30. Juni 2017 ab. Die DSD vergibt auch in diesem Jahr 10 Stipendien à 3.000 Euro an junge Handwerker, um ihnen damit berufsbegleitend die Entscheidung für den Erwerb des Titels „Restaurator/in im Handwerk“ bzw. „Fachhandwerker für Restaurierungsarbeiten“ zu erleichtern.

Die Stipendien tragen dazu bei, dass Nachwuchskräfte Lehrgänge anerkannter denkmalpflegerischer Bildungszentren besuchen und die entsprechenden Prüfungen bei den zuständigen Handwerkskammern ablegen können. Die Auswahl der Bewerber erfolgt durch eine von der Denkmalstiftung berufene Jury.

Weitere Informationen: www.denkmalschutz.de/stipendienprogramm.