10. Oktober 2017

Training für WorldSkills 2017


Anzeige

Lukas Kirschmer, Stuckateur, trainiert für die WorldSkills 2017 in Abu Dhabi. Bei den dortigen Berufsweltmeisterschaften vertritt er Deutschland in der Disziplin 21: Plastering and Drywall Systems. Die redaktion24 hat Lukas Kirschmer an einem Trainingstag besucht und ein Video daraus gemacht. Im Film erzählt der 20 Jährige aus aus Blaubeuren, was einen guten Stuckateur ausmacht. Zum Video:

WorldSkills 2017

Die Berufsweltmeisterschaft »WorldSkills 2017« findet vom 14. bis 19. Oktober in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten statt. Über 1300 Teilnehmer aus über 70 Ländern und Regionen weltweit werden erwartet, die in 51 verschiedenen Wettbewerbskategorien gegeneinander antreten. Präzision und Genauigkeit sowie Nervenstärke und Konzentration entscheiden über Gold, Silber und Bronze. 42 deutsche Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden über WorldSkills Germany gemeldet und in 37 Berufen starten. Dazu gehören die sechs Mitglieder aus dem Nationalteam des Deutschen Baugewerbes. Das sind neben Stuckateur Lukas Kirschmer ein Maurer, zwei Betonbauer, ein Fliesenleger und ein Zimmerer.
ausbau + fassade im Newsletter und in der Printausgabe berichtet zeitnah über das Abschneiden von Lukas Kirschmer.