21. November 2017

B+M Award: Germerott gewinnt zum zweiten Mal

Frank Fenselau (1.v.l.), Geschäftsführer bei Germerott, durfte den B+M Award in der Kategorie „Deckenausbau“ entgegennehmen. Foto: Christian Husar, Wien

Anzeige

Die Germerott Innenausbau GmbH wurde für das Projekt „Neubau Kirche Willehadi“ mit dem Preis beim B+M Awards in der Kategorie „Deckengestaltung“ ausgezeichnet. Damit konnte das Familienunternehmen dieses Jahr den Preis schon zum zweiten Mal mit nach Hause nehmen.

Am Freitag, den 10. November, fand die feierliche Preisverleihung in Wien statt. Der von der Baustoffe und Metall GmbH ausgeschriebene Preis wird alle zwei Jahre vergeben und würdigt innovative Bauprojekte, außergewöhnliche Leistungen und soziales Engagement innerhalb der Trockenbaubranche.

Unter den 88 Bewerben aus Deutschland und Österreich wurden Preise in sechs verschiedenen Kategorien vergeben.

Link zu den Gewinnern und Bildern der Objekte.

Quelle: B+M