11. Dezember 2017

Kompetenzzentrum Rutesheim: Grundstein für den Neubau gelegt

17-12-Komzet Ausbau und Fassade - Kompetenzzentrum Rutesheim: Grundstein für den Neubau gelegt
Martin Killinger, Erster Beigeordneter der Stadt Rutesheim und Rainer König, SAF-Vorsitzender, präsentieren den Grundstein am Branchenzentrum der Stuckateure. Foto: Stephan Bacher

Mitte November wurde der Grundstein zum Neubau des Branchenzentrums der Stuckateure in Rutesheim gelegt. Rainer König, Vorsitzender des Fachverbandes der Stuckateure in Baden-Württemberg (SAF), und Rutesheims Erster Beigeordneten Martin Killinger setzten gemeinsam den von Ausbau-Managern angefertigten Stein in einem feierlichen Akt, an dem Gäste teilnahmen.

In seiner Ansprache betonte König die große Bedeutung dieses Ereignisses für die Branche: »Dies ist ein historischer Tag in der Geschichte unseres Verbandes. Dieses Gebäude wird nicht nur ein Verwaltungshaus, sondern das Branchenzentrum aller deutschen Stuckateure werden.« Im Neubau wird in Nachbarschaft der überbetrieblichen Ausbildungsstätte nicht nur die Verbandsgeschäftsstelle, sondern auch das Kompetenzzentrum für Ausbau und Fassade (Komzet) sowie das künftige Kompetenzzentrum Energiefassade (KomEnf) beheimatet sein.

Die Fertigstellung des Gebäudes soll vor Weihnachten 2018 erfolgen. Der Baufortschritt kann online mitverfolgt werden. Wöchentlich werden dort aktuelle Baustellenbilder eingespielt: www.stuck-komzet.de/neubau-komzet