21. März 2018

Umfrage: Dämmung gilt als effizient

Grafik: Primagas Energie GmbH & Co. KG.
Umfrage Einsparen von Heizkosten. Grafik: Primagas Energie GmbH & Co. KG.

Knapp jeder zweite Deutsche sieht in einer verbesserten Dämmung eines Hauses oder einer Wohnung die beste Maßnahme, um Heizkosten einzusparen. Das geht aus einer Umfrage von Kantar Emnid im Auftrag des Flüssiggasversorgers Primagas hervor.

Die Wärmedämmung ist die populärste Maßnahme gegen zu hohe Heizkosten. 48 Prozent der Befragten bei der Umfrage sehen das so. 29 Prozent stimmten für den Austausch alter Heizungsanlagen. Dabei spielt die Idee vom smarten Zuhause derweil kaum eine Rolle: Gerade jeder Zwanzigste setzt auf die computergestützte Steuerung seiner Heizung, wenn es darum geht, Kosten zu sparen. Auch den Kniff, schlicht die Raumtemperatur zu reduzieren, halten lediglich zehn Prozent der Befragten für das effizienteste Mittel.