02. Juli 2018

Frühjahrtagung der Fachgruppe Restauratoren im SAF

Die Fachgruppe der Restauratoren bei ihrer Frühjahrstagung 2018. Foto: Engst

Anzeige

Die Restauratoren im baden-württembergischen Fachverband (SAF) trafen sich Anfang Juni zu ihrer Frühjahrtagung Isny und Wangen im Allgäu. Der neue 1. Vorsitzenden Frank Mauer der Fachgruppe begrüßte die Teilnehmer zu der zweitägigen Veranstaltung.

Bei der Tagung wechselten sich Vorträge mit geschichtlichen und kunsthistorischen Führungen ab. So standen der Besuch des Predikanten-Bibliothek in der Nikolaikirche in Isny sowie Stadtführungen durch die beiden ehemaligen Reichsstädten auf dem Programm.

In den Fachvorträgen ging es unter anderem um die Nachstellung von Putzmörtel in der Sanierung und Restaurierung sowie um den Romanzement, Romankalk und natürlich hydraulischer Kalk (NHL).

Mit dieser Mischung aus Seminar-Themen und Besichtigungen wurde es an beiden Tagen nie langweilig. Es entstand immer wieder ein lebhafter Meinungsaustausch unter den Teilnehmern und mit den Referenten, wobei der eine oder andere Lacheffekt auch nicht aus blieb.