11. Januar 2019

Kostenlose Qualifizierungen „Digitales Bauen“ für Baubetriebe


Anzeige

Unternehmer, Führungskräfte und Entscheider in kleinen sowie mittelständischen Baubetrieben erhalten in diesem Winter erneut die Möglichkeit, sich im Bereich des „Digitalen Bauens“ zu qualifizieren. Das Schaufenster Digitales Bauen, als Teil des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk, bietet kostenlose Schulungen in vier Modulen, um Betrieben die Möglichkeiten der Digitalisierung aufzuzeigen und sie bei der Umsetzung zu unterstützen.

Die Termine finden vom 22. Januar bis 21. Februar in den Bildungszentren des Baugewerbes e. V. (BZB) in Krefeld statt.

Die vier Module bauen aufeinander auf und erfassen neben einem Strategieworkshop eine Veranstaltung über Prozesse und Arbeitsabläufe, die Hard- und Softwareauswahl sowie einen Workshop zum Thema BIM (Building Information Modeling) – eine Methode, um strukturierter zu bauen, die auch von kleinen Betrieben sinnvoll eingesetzt werden kann. Mehr dazu und Anmeldung zur kostenlosen Teilnahme hier.