16. April 2019

Die Malerkasse: Imagefilm zeigt attraktiven Malerberuf


Anzeige

Auf der Messe FAF Farbe, Ausbau & Fassade 2019 in Köln hatte der Branchenfilm „Maler – Lackierer: Attraktiv mit verbindlichen Tarifverträgen“ Premiere. Davon berichtet die die „Malerkasse“, die Urlaubskasse und Zusatzversorgungskasse des Maler- und Lackiererhandwerks:

„Komprimiert stellt der Film die Attraktivität des Maler-Lackiererhandwerks heraus. Die sicheren Arbeitsbedingungen. Die zusätzliche Betriebsrente und die Sicherung des Urlaubs bieten einen besonderen Mehrwert. Die allgemeinverbindlichen Tarifverträge leisten zudem einen wichtigen Beitrag zum fairen Wettbewerb mit fairer Arbeit.“

Interessierten Maler- und Lackiererbetrieben stellt die Malerkasse den Film für eigene Zwecke kostenlos zur Verfügung. Von der Nutzung auf der eigenen Webpräsenz oder in Sozialen Medien bis hin zur Darstellung im Rahmen von Messen und Ausstellungen können Unternehmen den Branchenfilm uneingeschränkt verwenden.

Mit der Bereitstellung des Films will die Malerkasse die Aktivitäten zur Nachwuchsgewinnung und Bindung der Mitarbeiter an die Branche unterstützten.