11. Juli 2019

Bundesverband Ausbau und Fassade hat neuen Vorsitzenden


Anzeige

Jörg Ottemeier aus Essen ist neuer Vorsitzender des Bundesverbands Ausbau und Fassade (BAF). Seine Stellvertreter sind Wolfgang Germerott aus Gehrden und Oliver Heib aus St.Ingbert. Heib verantwortet wie bislang den Bereich Nachwuchs. Zudem ist er für Marketing verantwortlich.

Außerdem im Vorstand sind Michael Bleich, Bühl, Hans-Peter Reckert, Ockenheim, für den Bereich Technik, Michael Walloschek, Witten und als neues Mitglied Peter Scheidel, Viernheim. „Außerdem sollen jeweils ein Vertreter aus Baden-Württemberg und Bayern dazukommen, damit jedes größere Bundesland vertreten ist“ betont Ottemeier. Die Verbesserung der Zusammenarbeit mit den Vertertern der Länder sei ihm ein zentales Anliegen, so der neue Vorsitzende des BAF.

Rainer König, seit 2013 Vorsitzender des Bundesverbands Ausbau und Fassade, und sein Stellvertreter Thomas Schmid waren im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung Ende Juni von ihren Ämtern im Bundesverband zurückgetreten. Es habe sowohl innerhalb der Mitglieder als auch innerhalb der Vorstandschaft unüberbrückbare Differenzen gegeben, so die beiden Ex-Vorständler. von Pia Grund-Ludwig