15. Juli 2019

Stuckateur Tobias Schmider im Endspurt zur Weltmeisterschaft

Stuckateur Tobias Schmider bei der Arbeit
Tobias Schmider übt für Kazan. Foto: Jensen Media

Anzeige

Tobias Schmider vertritt als Mitglied des Nationalteams der Stuckateure Deutschland bei den Worldskills in der russischen Stadt Kazan. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Seit März weiß der 21-jährige Stuckateur aus Bayern, dass er Deutschland bei der Weltmeisterschaft der Stuckateure verteten darf. Auf der Fachmesse FAF fand der Wettbewerb innerhalb der Mitglieder des Nationalteams der Stuckateure statt, den er für sich entscheiden konnte. Schmider hat schon vorher Wettbewerbsluft geschnuppert, war Zweiter beim Bundesleistungswettbewerb 2018. Wie er sich derzeit auf die Weltmeisterschaft vorbereitet, erzählt er im Gespräch mit Michael Prell vom Lenkungskreis des Nationalteams ausführlich in der aktuellen Ausgabe von ausbau + fassade. pgl