07. Oktober 2019

Innenputz ersetzt drei Vorgängerprodukte

Foto: Südwest

Anzeige

Ein neuer Putz unter dem Namen „Bio-InnenPutz“ von Südwest ist für alle Anwendungen in Innenräumen optimiert und kommt ohne Konservierungsstoffe, Lösemittel und Weichmacher aus. Er vereint die Eigen­schaften von Dispersions-Putzen mit den Vorteilen silikatischer Beschichtungen. Es gibt zudem den neuen Spritzputz „Bio-DekorPutz F.

Für Wand und Decke bietet Südwest (Böhl-Iggelheim) schon seit langem Beschichtungen ohne Konservierungsstoffe, Löse­mittel und Weichmacher an. Neben den bewährten Farben sind jetzt ein neuer, universell einsetzbarer Putz und ein neuer dekorativer Spritzputz im Programm.

Der neue Bio-InnenPutz eignet sich für alle Innenräume. Der Hersteller nennt einfache Verarbeitung, Schimmelschutz, vorbildliche Öko­logie und höchste  Gestaltungsfreiheit als wichtige Vorteile. Der neue Putz ersetzt die Vorgänger „KH-InnenPutz MP“, „KH-InnenPutz“ und „SIL-InnenPutz“. Somit müssen im Lager des Händlers oder des Verarbeiters nicht mehr drei unterschiedlichen Putze bevorratet werden.

Er verzichtet komplett auf Konservierungsmittel und auf bekannte allergie­auslösenden Inhaltsstoffe, ist emissions­arm, weichmacher- und lösemittelfrei. Kreative Ideen haben es einfach: Mit den gängigen Korngrößen für Strukturen, Kratzputz, Rille und Modellierputz sind sie schnell umgesetzt. Aufgrund des hohen Weißgrads und der guten Tönbarkeit kommt die freie Farbwahl als positive Eigenschaft hinzu. Bio-InnenPutz basiert auf einer silikatischen Rezeptur. Damit bietet er die Eigenschaften einer mineralischen Beschichtung: feuchte­regulierend und alkalisch.

Der ebenfalls neue Bio-DekorPutz F verfügt über dieselben ökologischen, umweltverträglichen Eigenschaften. Er ist so formuliert, dass er als Spritzputz eingesetzt werden kann.

Passendes Finish

Mit den Innenfarben „Bio-InnenSilikat“ und „Silikat TopIn“ bietet Südwest die passende Schlussbeschichtung. Die stumpfmatte „Bio-InnenSilikat“ ist für stark beanspruchte Flächen entwickelt und beständig gegen Flächendesinfek­tionsmittel. „SilikatTopIn“ ist zusätzlich extrem matt und schafft ebenmäßig glatte Flächen auch bei Streiflicht. Beide Farben erfüllen strenge Anforderungen an Gesundheit und Umwelt und sind natureplus-zertifiziert. Quelle: Südwest / pgl