04. Dezember 2019

Aktuelles Merkblatt über Calciumsulfalt-Fließestriche

Eine Broschüre informiert über Vorteile von Calciumsulfat-Fließestriche. Dabei bietet sie sich auch für Beratungsgespräche an. Foto: VDPM

Anzeige

Eine immer häufiger eingesetzte Estrichvariante ist Calciumsulfat-Fließestrich. Die Initiative „Fließestrich – Auf gutem Grund“ hat die besonderen Eigenschaften in einem Merkblatt zusammengefasst.

Die zwölfseitige Publikation richtet sich an alle Interessierten, die in kompakter und leicht verständlicher Form die wichtigsten Fakten und Vorteile von Calciumsulfat-Fließestrich nachlesen wollen. Herausgegeben wird das Heft vom Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM). Fachleute können die Inhalte im Heft als Argumentationsleitfaden im Planungs- und Beratungsgespräch nutzen. Bauherren und Investoren erfahren Gründe, warum und in welchen Fällen sich eine Entscheidung für diese Estrichvariante lohnt und wo die Grenzen der Einsetzbarkeit liegen.

Informationen auch über Gesundheitsschutz

Das Merkblatt klärt die Begrifflichkeiten und erläutert die Herstellung von Calciumsulfat-Fließestrich. Weitere Textabschnitte gehen auf den Einbau und die notwendigen Rahmenbedingungen dafür ein, außerdem werden Vorteile wie geringe Nenndicke, Ebenheit, Formstabilität, schnelle Belegreife, Oberflächenfestigkeit und Eignung für Fußbodenheizungen thematisiert. Informationen zur Ökologie, zu Gesundheitsschutz, Nachhaltigkeit und Recycling runden das neue Merkblatt ab. Es steht ab sofort unter www.pro-fliessestrich.de zum Download zur Verfügung und kann beim VDPM als Printausgabe über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden. Damit ist das Merkblatt eine nützliche Hilfe auch bei Beratungsgeprächen.

Redaktion: Wolfram Hülscher