22. Juni 2020

Neue Zeitaufwand-Tabelle erschienen

Foto: SAF

Anzeige

Um den Fachbetrieben eine Hilfestellung bei ihrer täglichen Arbeit zu geben, veröffentlicht der Stuckateurverband Baden-Württemberg regelmäßig Fachschriften rund um Technik, Recht, Umweltschutz und Betriebswirtschaft. Aktuell erscheint Ende Juni eine neue Zeitaufwand-Tabelle Ausbau und Fassade – kurz ZAT.

Neben vielen unternehmerischen Aufgaben gehört die Kalkulation bei erfolgreichen Handwerksbetrieben zum Hauptbestandteil der Führungsaufgaben. Die Kalkulation ist aber mehr als nur die Ermittlung der Preise. Sie schafft Transparenz, fördert die Analysetätigkeit und ist Grundlage von unternehmerischen Entscheidungen. Mit der neuen ZAT gibt der Stuckateurverband den Unternehmen somit ein fundiertes Nachschlagewerk für ihre Kalkulation an die Hand.

Die ZAT löst die Vorgängerfassung aus 2002 mit der 5. Auflage ab. Die langjährigen Beratungen im Kreis des technischen und des betriebswirtschaftlichen Ausschusses des SAF konnten Anfang 2020 erfolgreich zum Abschluss gebracht werden. Die ZAT umfasst die Rubriken Ausbau / Innenarbeiten (Kapitel 1 bis 11) und Fassade / Außenarbeiten (Kapitel 12 – 19). Darüber hinaus sind Kalkulationsbeispiele sowie eine Erläuterung zur Preisfindung von Leibungen enthalten.

Praxisgerechte Zeitansätze für die Branche

Die Zeitaufwand-Tabelle Ausbau Fassade beinhaltet grundlegende Zeitaufwandswerte der Ausbaubranche, die auf praxisgerechten Zeitansätzen speziell des Stuckateurhandwerks beruhen. Sie dient als Kalkulationshilfe für Planer, Handwerksmeister, Fachunternehmer, Sachverständige, ausschreibende Stellen Industriepartner, Handel sowie Objektüberwacher, aber auch Betrieben aus den benachbarten Gewerken ist sie ein wertvolles Kalkulationsinstrument. Zur Bewertung von Angeboten bzw. Teilleistungen gibt die Zeitaufwand-Tabelle hilfreiche Orientierung, indem sie einen realistischen kalkulatorischen Zeitaufwand der jeweiligen Arbeitsleistung ermöglicht.

Die 5. Auflage der Zeitaufwand-Tabelle Ausbau Fassade ist deutlich umfangreicher als die Vorangegangene von 2002. Neu aufgenommen wurden beispielsweise die Themenbereiche Innendämmung, Schimmelbeseitigung, Kellersanierung sowie weitere typische Ausführungsarten und Technologien im Stuckateurhandwerk.

Ergänzend wurde der „kalkulatorische Mengenansatz“ – basierend auf den durchschnittlichen Zeitwerten für ein Einfamilienhaus – neu aufgenommen. Mit dieser Größe wird deutlich, für welche Menge der auszuführenden Leistung der Zeitansatz ermittelt wurde.

Die Zeitaufwand-Tabelle kostet pro Exemplar 74,90 € zzgl. MwSt + Versandkosten und kann über www.stuck-verband.de/saf-shop/ bestellt werden. Mitglieder der dem SAF angeschlossenen Innungen erhalten Sonderkonditionen beim Erwerb des Nachschlagewerks.

Quelle: SAF/wh