21. Oktober 2020

Marc Ebinger aus Pfullingen ist der beste Stuckateur im Land

Foto: Ebinger

Anzeige

Marc Ebinger vom Pfullinger Stuckateurfachbetrieb Heinz und Stephan Ebinger hat sich beim diesjährigen Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks in Leonberg den Titel als 1. Landessieger geholt. Schon die Teilnahme am Landeswettbewerb war eine besondere Auszeichnung für den 19-Jährigen, die er sich mit einer Bestnote im praktischen Teil seiner Gesellenprüfung und damit als 1. Kammersieger verdient hatte. 

 

In Leonberg ging Marc Ebinger für den Handwerkskammerbezirk Reutlingen an den Start und hat sich mit den Besten seines Faches aus ganz Baden-Württemberg gemessen. Bei dem sechsstündigen Wettbewerb am Mittwoch, 14. Oktober, setzte er sich gegen sieben Konkurrenten durch und wurde 1. Landessieger.

Marc Ebinger, der sich seit Wochen auch mit seinem Vater Stephan Ebinger für den Wettbewerb vorbereitet hatte, musste eine komplizierte Trockenbaukonstruktion anfertigen. „Ich habe gut trainiert und bin mit einem guten Gefühl nach Leonberg gefahren“, sagt Ebinger.

Marc Ebinger hat seine Ausbildung zum Stuckateur beim Stuckateurfachbetrieb Heinz und Stephan Ebinger aus Pfullingen absolviert. Kommende Woche kämpft er in Bühl um die Aufnahme in das Nationalteam der Stuckateure.

Alle Teilnehmer haben ihr Können, Talent und Einsatzbereitschaft unter Beweis gestellt. Das gute Abschneiden am Landeswettbewerb bestätigt auch die engagierte Arbeit, die von Ausbildern und Unternehmern in den Handwerks-Betrieben geleistet wird.

Quelle: Ebinger / wh