22. Februar 2021

Bestenwettbewerb der Sto-Stiftung

Foto: Sto-Stiftung / Rolf Ruppenthal

Anzeige

Auch im Schuljahr 2020/2021 schreibt die Stiftung ihren Wettbewerb aus. Stuckateur-Azubis im letzten Lehrjahr können sich bewerben und erhalten einen nützlichen Preis.

 

„Unsere Unterstützung gilt jungen Menschen aus prekären Verhältnissen, das heißt, aus schwierigem finanziellen, sozialen, wirtschaftlichen oder familiären Umfeld, die trotzdem hervorragende Ausbildungsergebnisse vorzuweisen haben. Die Auszubildenden sollen damit für ihre schulischen Leistungen belohnt werden. Gleichzeitig soll ihnen mithilfe des Werkzeugs die Möglichkeit gegeben werden, im Sommer 2021 eine gute Gesellenprüfung abzulegen“, so Gregor Botzet vom Stiftungsrat Handwerk.  

Unter dem Motto „Du hast es drauf – zeig’s uns!“ unterstützt die gemeinnützige Sto-Stiftung seit Jahren talentierte und förderbedürftige Nachwuchs-Stuckateure. Lehrer aller deutschen Berufsschulen können ihre Schüler ab sofort unter www.stostiftung.de/de/faq_bestenwettbewerb_stuckateure.html anmelden. Anmeldeschluss ist der 22. März 2021. Zu gewinnen gibt es einen hochwertig bestückten Werkzeugkoffer. Bereits im April soll dieser an die Gewinnerin oder den Gewinner übergeben werden.

Quelle: Sto-Stifung / Delia Roscher