17. März 2021

Neue Knauf-Broschüre über Rohböden-Ausgleich

Neue Knauf-Broschüre über Rohböden-Ausgleich
Wertvolle Hilfestellung für Planer und Anwender: Die neue Knauf Broschüre zum Thema Rohboden-Ausgleich. Foto: Knauf

Anzeige

Die neue Knauf-Broschüre „Auf alle Fälle! Rohboden-Ausgleich mit Knauf“ gibt Boden-Profis Tipps für den fachgerechten Ausgleich von Rohböden in der Modernisierung wie auch im Neubau.

 

Egal ob beim Renovieren oder bei Neubauprojekten, selten findet man ebene Rohdecken, auf die sofort der Estrich aufgebracht werden kann. Installationen von Rohren und Kabeln, die auf der Rohdecke verlegt sind, müssen zudem überdeckt werden. Dabei sollte der Ausgleich immer als separate Schicht hergestellt werden. Diese sorgt für einen ebenen Untergrund und eine gleichmäßig starke Estrichschicht darüber.

In der neuen Broschüre rund um das Thema Rohboden-Ausgleich finden Produktberater Kennzahlen, Einsatzbereiche, Vorteile, Verarbeitungshinweise und technische Details zu verschiedenen Knauf Bodenausgleichs-Produkten. Zusätzlich zeigt die Broschüre beispielhafte Anwendungsfälle von jeweiligen Konstruktionen in Form detaillierter Aufbaugrafiken.

Die Broschüre stellt das gesamte Portfolio der Knauf Bodenausgleichslösungen dar, wie S 400 Sprint, ein schnelltrocknender, zementgebundener Leichtausgleichmörtel. Die Knauf Schwere Schüttung ist eine neuartige Schüttung aus Naturanhydrit zur Schallschutzverbesserung von Holzbalkendecken. Mit dabei sind auch drei Ausgleichs- und Dämmstoffschüttungen: Staubex® und Staubex® plus, zwei druckbelastbare Dämmstoffschüttungen aus geblähtem Perlit zum Einsatz unter Nass- und Gussasphaltestrichen sowie die nicht wassersaugenden Dämmstoffschüttung Estroperl®. Je nach Produkt bilden die Ausgleichsmaterialien die perfekte Basis für Nassestriche wie zum Beispiel Knauf Fließestriche, dünnschichtige Fußbodenheizsysteme von Knauf oder Knauf Fertigteilestrich.

Weitere Infos über Knauf finden Sie unter: www.knauf.de.

Quelle: Knauf / Delia Roscher