26. April 2021

HiKOKI Akku-Handstaubsauger: Leise, effizient und viel Power im Gepäck

Akku-Handstaubsauger: Leise, effizient und viel Power im Gepäck
Die neuen kabellosen HiKOKI Handstaubsauger kombinieren Leistungsstärke mit Effizienz und sind leise im Einsatz. Foto: HiKOKI

Anzeige

Mit dem R18DB und dem R36DA bringt HiKOKI zwei neue leistungsstarke Akku-Handstaubsauger auf den Markt.

Je nach Anwendungsbereich kann man zwischen dem R18DB mit 18 Volt und dem noch leistungsstärkeren R36DA mit 36 Volt wählen. Beide Sauger sind mit HiKOKI Multi-Volt-Akkus kompatibel. Die Geräte sind nicht nur leistungsstark, sondern im Einsatz auch äußerst leise. Zudem verfügen sie über einen neuartigen Hochleistungsfilter, der vor allem Feinstaub um 30 Prozent besser erfasst.

Der R36DA hat eine Saugleistung von 155 Watt. Der bürstenlose Motor liefert mit 36 Volt volle Power und erreicht eine lange Lebensdauer. Bei einem verstopften oder vollen Filter gibt der R36DA sofort ein Signal. Zudem wechselt der Staubsauger automatisch in den Sicherheitsmodus, um den Motor und die Batterie zu schützen. Der von HiKOKI patentierte Filter-Reinigungsmechanismus macht die Reinigung auch ohne manuelles Öffnen des Geräts einfach und jederzeit möglich: Dank der drei Klingenschaber, die innerhalb des Staubkastens fixiert sind, lässt sich ganz einfach Staub vom Filter entfernen, ohne sich die Hände schmutzig zu machen. Der Staubkasten muss lediglich zwei bis dreimal hin- und hergedreht werden, um so den Staub vom Filter zu entfernen und die volle Saugleistung wieder zur Verfügung zu haben.

Um entfernte Stellen leichter zu erreichen oder den Staubsauger im Stehen zu benutzen, kann ein Verlängerungsrohr aufgesetzt werden.

Quelle: HiKOKI / Delia Roscher