05. August 2021

Einfache Montage von schweren Türen

Mit den Knauf Schwerlastprofilen lassen sich schwere Türen einfach, sicher und schnell in Metallständerwänden montieren. Foto: Knauf/Roger Schwarz
Mit den Knauf Schwerlastprofilen lassen sich schwere Türen einfach, sicher und schnell in Metallständerwänden montieren. Foto: Knauf/Roger Schwarz

Anzeige

Die neuen Knauf Schwerlastprofile vereinfachen die Befestigung schwerer Lasten an Metallständerwänden: In Verbindung mit passenden Winkeln, Ankern und Bolzen können hohe Lasten schnell und sicher montiert werden.

Schwere Türsysteme sind typischerweise in Krankenhäusern, Schulen, Verwaltungen oder Messe- und Veranstaltungsräumen zu finden. Diese Türen müssen oft erhöhte Schall- und Brandschutzaufgaben erfüllen. Speziell für diese Anforderungen hat Knauf seine Schwerlastprofile entwickelt. Die geprüften C-Profile mit 2 mm Materialstärke werden im Komplettset mit den passenden Fuß- und Kopfwinkeln sowie passendem Befestigungsmaterial aus Bolzenankern und Bohrschrauben geliefert und ermöglicht so eine einfache, wirtschaftliche und sichere Montage.

Die Maße der Profile sind mit 50, 75 oder 100 mm passgenau auf die Unterkonstruktion der Trockenbauwand abgestimmt. Ausgleichsmaßnahmen wie Unterlegungen werden somit überflüssig. Sie lassen sich universell einsetzen, für Schall- wie auch Feuerschutztüren – und ermöglichen je nach verwendeter Profilbreite sowie Türblattbreite Türgewichte bis 220 kg bei Wandhöhen bis vier Meter. Beim Einbau einer Brandschutztür ist anhand deren Zulassung und Einbauanleitung vorab bauseits abzustimmen, ob die Einbauvoraussetzungen erfüllt sind.

Das System überzeugt durch seine unkomplizierte Verarbeitung: Das einfache Verschrauben der Zargen und der Beplankung verringert den Montageaufwand erheblich. Die Dämmstoffverlegung ist bis an die vordere Profilebene möglich. Bauseitige Bohrungen ermöglichen eine einfache Durchführung von Kabeln. Auch gleitende Deckenanschlüsse bis 30 mm können zeitsparend mit dem mitgelieferten Montagematerial ausgeführt werden. Die Profile sind in Standardlängen als Lagerware verfügbar, Sonderlängen sind auf Anfrage möglich. Das geringe Gewicht erleichtert zudem den Transport.

Quelle: Knauf / Delia Roscher