07. September 2021

Gemeinsam zu privaten Aufträgen

Sto unterstützt seine Partner im Fachhandwerk mit ausdifferenziertem Marketingmaterial, vom Social-Media-Post bis zum Gerüstnetz. Natürlich lassen sich die Werbemittel individualisieren. Foto: AdobeStock / Sto

Anzeige

Mit einem umfangreichen Angebot unterstützt Sto Maler- und Stuckateur-Betriebe in der Ansprache von privaten Bauherren. Das Marketingmaterial ist verknüpft mit der Imagekampagne „Fassade sanieren. Wohnwert steigern.“, mit der der WDVS-Marktführer Hauseigentümer direkt anspricht. So verstärken sich die Marketingaktivitäten des Herstellers und des Handwerks gegenseitig.

Vorlagen für Printanzeigen und Online-Banner, Broschüren, Flyer, Social-Media-Inhalte oder Gerüstnetze für die Baustelle und Roll-ups für das Ladengeschäft: Für inhaltsstarke Werbung und einen professionellen Außenauftritt bietet die Sto SE & Co. KGaA ihren Partnern im Handwerk breite Unterstützung. Die Kernbotschaft: Sanieren rechnet sich – und der perfekte Partner dafür ist der Maler- oder Stuckateur-Betrieb. Unter dem Motto „Fassade sanieren. Wohnwert steigern.“ stellt der WDVS-Marktführer Werbemittel bereit, die sich mit dem Kundenlogo individualisieren lassen. So profitiert der Betrieb von der Strahlkraft der Marke und erhält zu fairen Preisen eine hochwertige Marketingausstattung. Die Kampagne vermittelt überzeugend, warum es sich für private Bauherren lohnt, in das Eigenheim zu investieren, Energieeffizienz mit sinkenden Heizkosten und sinkenden CO2-Emissionen, Werterhalt, attraktivere Optik, Wohnwertsteigerung, alles gute Argumente für eine Fassadensanierung. Die Sto-Kampagne „Fassade sanieren. Wohnwert steigern.“ vermittelt diese Botschaften neutral, informativ und emotional und das erleichtert den Fachhandwerkern den Dialog mit ihren potenziellen Auftraggebern.

Quelle: Sto / Wolfram Hülscher