15. Oktober 2021

Mit gesunden Innenfarben gestalten

Foto: Südwest
Foto: Südwest

Anzeige

Die konservierungsmittelfreien Innenbeschichtungen von Südwest haben erneut das neutrale Zertifikat von natureplus erhalten.

Für wohngesunde Räume mit einem unbelasteten, schadstoffarmen Raumklima entwickelte Südwest weichmacher-, konservierungs- und lösemittelfreie Beschichtungen mit niedrigem VOC-Gehalt. Besonders die silikatischen Farben und Putze erfüllen den Anspruch an ökologische Verträglichkeit und Wohngesundheit: Sie sind emissionsarm und schadstofffrei und eignen sich so auch ideal für sensible Räume wie Schlafzimmer, Zimmer in Kindergärten sowie von Allergikern bewohnte Räume. Positiver Effekt: Silikatische Beschichtungen schützen aufgrund ihrer Alkalität ohne Zusätze vor Schimmel- und Pilzbildung.

natureplus achtet bei der Zertifizierung auf mehr als nur die Produkt-Bestandteile. Eine saubere und energieeffiziente Produktion, Wiederverwertbarkeit, gesundheitsverträgliche Eigenschaften und die ressourcenschonende Herstellung sind Kriterien, die zu erfüllen sind, bevor ein Produkt ausgezeichnet wird. Außerdem stehen regelmäßig neue Prüfungen an. Jetzt wurde das Zertifikat für die Südwest-Silikatlinie verlängert.

Ganzheitlich umweltverträglich

Die Innenputze „Bio-InnenPutz“ und „Bio-DekorPutz F“ lassen sich dabei so einfach verarbeiten wie Dispersions-Putze. Die Silikatfarben „SilikatTopIn“ und „Bio-InnenSilikat“ sind hoch dampfdiffusionsoffen und beständig gegen Flächendesinfektionsmittel – sie kommen auch für feuchte Räume wie Bad, Küche und Keller infrage. „SilikatTopIn“ überzeugt optisch besonders als hochwertige, extrem matte Silikatfarbe. „Bio-InnenSilikat“ ist eine Farbe der Deckkraftklasse 1 und in allen Farbtönen mit anorganischer Pigmentierung lieferbar.

Quelle: Südwest / Delia Roscher