11. Februar 2022

EPF Messe auf 2023 verschoben

Rund um den Fußboden geht es 2023 wieder. Foto: RomanR/stock.adobe.com
Rund um den Fußboden geht es 2023 wieder. Foto: RomanR/stock.adobe.com

Anzeige

Die EPF – Internationale Fachmesse für den Fußbodenbau – wurde auf Juni 2023 verschoben. Sie findet nun vom 22. bis 24. Juni 2023 in Feuchtwangen statt.

Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich die Veranstalterin, die Bayerische BauAkademie Feuchtwangen, zu diesem Schritt entschlossen.

Auf ca. 16.200 qm findet alle drei Jahre die EPS in Feuchtwangen auf dem Gelände der Bayerischen BauAkademie statt. Branchenvertreter*innen der Bautechnik, Bodenbeläge und Innenausbau sowie Zulieferer und Dienstleister können sich dort drei Tage lang informieren und austauschen.

Quelle: Bayerische BauAkademie / Delia Roscher