30. Juni 2022

Azubi-Stipendium für angehende Handwerker*innen

Auszubildende erhalten wieder die Chance auf ein Stipendium von Contorion. Foto: Contorion
Auszubildende erhalten wieder die Chance auf ein Stipendium von Contorion. Foto: Contorion

Anzeige

Contorion, der Online-Fachhändler für professionelles Handwerk, vergibt zum dritten Mal in Folge ein Stipendium für Auszubildende im Handwerk. Das Azubi-Stipendium im Gesamtwert von 3.000 Euro richtet sich an angehende Handwerker*innen aus Deutschland und – dieses Jahr erstmalig – Österreich.

Der oder die Gewinner*in erhält ein Jahr lang monatlich 250 Euro zur freien Verfügung. Über die Vergabe des Azubi-Stipendiums entscheidet eine Expert*innen-Jury, unter anderem bestehend aus:

  • Tobias Tschötsch, Gründer und Geschäftsführer von Contorion
  • Ralf Junge, Zimmermeister und als Ausbildungsmeister bei der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade tätig
  • Andreas Bollow, Key Account Manager bei Festool

Tobias Tschötsch, Gründer und Geschäftsführer von Contorion: „Wir haben das Azubi- Stipendium 2020 ins Leben gerufen, um den Nachwuchs im Handwerk zu fördern, denn: Der Nachwuchsmangel im Handwerk ist groß, während schlechte Ausbildungsbedingungen wie beispielsweise geringe Gehälter eine sorgenfreie und unabhängige Ausbildung erschweren. Mit dem Azubi-Stipendium möchte Contorion angehende Handwerker*innen würdigen und darin bestärken, ihrer Ausbildung motiviert nachzugehen.” Er ergänzt: „Letztes Jahr haben uns zahlreiche inspirierende und kreative Bewerbungen erreicht, insgesamt waren es 185. Wir sind gespannt, wie die Resonanz dieses Jahr sein wird.”

Das Wichtigste zum Bewerbungsablauf

Die Bewerbung um das Stipendium erfolgt online unter contorion.de/azubi-stipendium.

Bewerber*innen werden darum gebeten, ein Video (maximal 60 Sekunden) oder ein Foto mit Text (maximal eine Seite) einzusenden. Bewerbungszeitraum ist vom 02. Juni bis 14. August 2022. Um das Stipendium können sich Personen aus Deutschland oder Österreich zwischen 16 und 30 Jahren bewerben, die sich zum Zeitpunkt der Bewerbung in einer handwerklichen Ausbildung befinden oder in Kürze eine handwerkliche Ausbildung beginnen. Bewerber*innen müssen ab Beginn der Stipendiumauszahlung (November 2022) noch mindestens 10 Monate in der Ausbildung sein.

Finale und Preisverleihung

Aus allen Bewerbungen werden die fünf besten bestimmt und zum Finale eingeladen. Das Finale mit anschließender Preisverleihung soll im Oktober in Form einer digitalen Veranstaltung mit den Finalist*innen und der Jury stattfinden.

Das gibt es zu gewinnen

Neben dem Hauptgewinn gibt es sowohl für den*die Erstplatzierte*n als auch für den zweiten und dritten Platz attraktive Preise.

1. Platz: Das Azubi-Stipendium im Wert von 3.000 Euro (ab November 2022 in 12 monatlichen Raten je 250 Euro ausgezahlt). Zusätzlich erhält der*die Gewinner*in einen FESTOOL Akku-Bohrschrauber CXS 2,6-Plus, einen 250-Euro-Gutschein für die STIER Workwear und weitere Sachpreise.

2. Platz: Contorion-Gutschein im Wert von 500 Euro, einen 200-Euro-Gutschein für die STIER Workwear und weitere Sachpreise.

3. Platz: Contorion-Gutschein im Wert von 250 Euro, einen 150-Euro-Gutschein für die STIER Workwear und weitere Sachpreise.

Quelle: Contorion / Delia Roscher