05. November 2012

ausbau + fassade 2/2013titel_02_2013_250r Ausbau und Fassade - Heft 02_2013

Erscheinungstermin: 1. Februar 2013

Inhaltsverzeichnis hier als PDF hochladen.

Hier ausbau + fassade abonnieren ...

Einzelheft für 10,50 Euro (zzgl. Mwst. und Versand) bestellen:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Inhalt:

Frei schwebend (Titelseite)
Wohlfühl-Atmosphäre pur strahlt das neu gestaltete Breuninger Mitarbeitercasino in Stuttgart aus. Blickfang des Gebäudes sind die runden, abgehängten Deckensegel, die der Schallabsorption dienen.

Außenwände mit System
Die bewährte Aquapanel-Technologie spielt jetzt eine wesentliche Rolle in einem neuen Komplettsystem. Es handelt sich um ein Trockenbaukonzept, das herkömmliche Bauweisen in vielen Bereichen übertrifft.

Auftragssteuerung leicht gemacht
»Mit uns macht renovieren Spaß!« - mit diesem Slogan wirbt die Firma Gröber für ihre Arbeit. Bereits in der vierten Generation dreht sich in dem Traditionsunternehmen alles um die Themen Ausbau, Fassade, WDVS und Kellersanierung. Eine effiziente Abwicklung der ­Projekte im Büro trägt zum Erfolg bei.

In edlem Ambiente (EXTRA: Raumakustik)
Im Hotel »Fire and Ice« in Düsseldorf/Neuss stehen neun Seminarräume mit 1000 Quadratmetern Fläche zur Verfügung. Damit die Akustik stimmt, war eine effektive Maßnahme erforderlich. Im Gebäude ­wurde ein System eingesetzt, das sich in das gestalterische Gesamtkonzept einfügt.

Rekordverdächtig
Das Motto »weit, weiter, am weitesten« gilt nicht nur bei Olympia. Auch am Bau gibt es Höchstleistungen, die jedoch unbemerkt im Hintergrund stattfinden. Zum Beispiel gibt es Weitspannträger, die Abstände von bis zu 17 Metern ohne Zwischenlager überbrücken können.