26. Mai 2015

ausbau + fassade Sonderheft 2015

"Bauen mit Mehrwehrt"Titel_SH_2015_250Rpx Ausbau und Fassade - Heft Sonderheft_2015

Erscheinungstermin: 15. Juni 2015

Inhaltsverzeichnis hier als PDF herunterladen.

Hier ausbau + fassade abonnieren ...

Einzelheft für 14,00 Euro (inkl. MwSt. zzgl. Versand) bestellen:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Inhalt (Auswahl):

Gestaltung
Magische Wände
Wände wie mit Rinde bewachsen, aus Fels gehauen, im Beton- und Rostlook oder mit dem Charme antiker Gebäude: Zwei neuartige Verfahren für die Innenraumgestaltung ermöglichen ausdrucksstarke Optiken, individuell und kreativ.

Gesund Bauen
Hype oder Geschäftsidee?
Was ist dran am Thema Wohngesundheit? Ist das nur ein Sturm im Wasserglas oder sollten sich Stuckateure und Ausbaubetriebe tatsächlich damit beschäftigen?

Nachhaltigkeit
Farbe mit Mehrwert
Erklärtes Ziel des nachhaltigen Bauens ist eine hohe Gebäudequalität unter Schonung der vorhandenen Ressourcen. Das bedeutet die Errichtung ökologischer, langfristig ökonomischer und im Sinne der Baukultur langlebiger Gebäude mit hohem Wohn- und Lebenswert – so wie bei diesem Atriumhaus in Weiden (Oberpfalz).

Generation 50 Plus
Barrierefreies Bauen – Thema für Stuckateure?
Menschen ab 50 bis ins hohe Alter legen großen Wert auf Geborgenheit in einem angenehmen Wohnumfeld. Aus dieser Tatsache heraus ergibt sich ein Geschäftsfeld für Stuckateure, Maler und Trockenbauer mit riesigen Chancen.

InfoPlus
Exklusiv für Abonnenten

Checkliste: Bauen Sie mit Mehrwert – sagen Sie es Ihren Kunden!
Fachhandwerker sind sehr technisch orientiert. Im Mittelpunkt der Kommunikation mit dem Kunden stehen oft technische Lösungen oder Ausführungsvarianten. Aber Ihre Kunden haben oft noch einen anderen Fokus. Marketingexperte Dr. E. Rüdiger Weng gibt mit folgender Checkliste Ihnen Tipps.

Die digital gestaltete Fassade - Forschungsprojekt: Individuelle Fassadengestaltung mit WDVS

Hier geht es zu InfoPlus - Zusatzinformationen zum Sonderheft 2015 "Bauen mit Mehrwert"