24. August 2006

Heft 09/06

(Erscheinungstermin: 1. September 2006)

 

Die Inhalte im Überblick

 

Sgraffito:
Gut beobachtet
Für Malermeister Matthias Vogt war es eine große Herausforderung, die Sgraffito-Ornamentik an einem Wohnhaus wiederherzustellen – nicht zuletzt deshalb, weil die Öffentlichkeit seine Arbeiten aufmerksam verfolgte.

 

Wärmedämm-Verbundsysteme:
Der Mörtel hat kein Hitzefrei
Der Juli 2006 war der heißeste Juli seit Beginn der Aufzeichnung der Klimadaten im Jahr 1901. Wie verhalten sich Putze und WDVS unter diesen Klimabedingungen und was ist bei der Anwendung und Ausführung besonders zu beachten?

 

Schimmelsanierung:
Ursachen beseitigen
Nach Wohnungsmodernisierungen, aber auch im Neubau, wird häufig über Schimmelpilzbefall geklagt. Schimmelpilze erzeugen nicht nur unangenehme Eigengerüche, sondern auch Gifte, die zu Erkrankungen oder Allergien bei Menschen führen können. Die fachgerechte Beseitigung des Schimmels ist für den langfristigen Erhalt des Gebäudes und für die Gesundheit der Bewohner unverzichtbar.

 

Innendämmung:
Eine Fülle von Möglichkeiten
Innendämmungen müssen sehr sorgfältig ausgeführt werden, um Wärmebrücken an Geschossdecken und Innenwänden zu vermeiden. Dabei gibt es eine große Vielfalt an Materialien und Produkten – am besten unter Verzicht auf eine Dampfbremse.

 

Architekturpreis Putz:
Ein Preis für Europa
Der bisherige Bundesdeutsche Architekturpreis Putz, ausgelobt vom Deutschen Stuckgewerbebund und der Sto AG, war in diesem Jahr erstmals international ausgerichtet. Am 29. Juni vergab das Preisgericht des Ecola-Award 2006 – so der neue Preis-Name – unter 142 eingereichten Bauten drei 1. Preise, drei Lobende Erwähnungen und zwei Sonderauszeichnungen.