26. Mai 2008

Heft 06/2008

06_2008 Ausbau und Fassade - Heft 06/2008Erscheinungstermin: 2. Juni  2008

Die Themen im Überblick:



Stuckdecke: Gespür für Proportionen

Nächstes Jahr wird das Gasthaus »Zur Linde« im oberschwäbischen Steinhausen 400 Jahre alt. Bereits jetzt ließ der Inhaber seinen großen Saal komplett renovieren. Für die Felder der kassettierten Decke entwickelte Stuckateurmeister Markus Domnowski eine feine Stuckornamentik.


Wärmedämm-Verbundsystem: Schäden im Detail
Mit der steigenden Anzahl ausgeführter Wärmedämm-Verbundsysteme sind auch Schäden infolge von ungenügender Planung, handwerklicher Fehler oder falscher Materialauswahl gestiegen. Vorgestellt werden typische Schadensbilder aus der Sachverständigenpraxis und Hinweise für deren Vermeidung gegeben.


Akustik: Klang-Raum
Nach Plänen des französischen Stararchitekten Jean Nouvel entsteht in Kopenhagen ein großer Konzertsaal mit 1800 Sitzplätzen. Seine expressive Innenarchitektur und das ausgefeilte raumakustische Konzept werden realisiert mit einer außergewöhnlichen Konstruktion aus fünf Lagen Gipsfaser-Platten.


Kratzputz: Der Ausdrucksstarke
Seit ein paar Jahren erlebt der Kratzputz eine Renaissance. Mit keinem anderen mineralischen Fassadenputz können derartig ausdrucksstarke und lebendige Fassaden hergestellt werden. Dabei werden die vielfältigen Möglichkeiten und guten Eigenschaften des Putzes gelobt.


Denkanstöße: Ewige Treue
Kunden-Bindung ist ein Schlagwort aus der Marketingbranche. Sie soll dem Unternehmen bei konsequenter Anwendung ein erfolgreiches Dasein versprechen. Konzepte zur Bindung von Kunden gibt es zuhauf. Doch wie so oft werden Ansätze guter Denkweisen falsch verstanden und ohne Erfolg umgesetzt. Doch was ist der Grundgedanke zur Kunden-Bindung? Weil die feinen Unterschiede im Detail liegen, hilft zur genauen Betrachtung der Begriff der Kunden-Loyalität.