06. Oktober 2009

Heft 10/2009

10_2009%20mit%20Rahmen Ausbau und Fassade - Heft 10/2009ausbau + fassade 10/2009

Erscheinungstermin: 5. Oktober 2009

Die Themen im Überblick:

Deutscher Fassadenpreis 2009: Faszinierend farbig
Der Deutsche Fassadenpreises 2009 prämiert insgesamt elf Preisträger. Ihre Arbeiten zeigen in ihrer Unterschiedlichkeit, welche Vielfalt und Kraft Gebäudehüllen entfalten, wenn sie kreativ und durchdacht farbig gestaltet werden.


Inhaltsverzeichnis

Extra

Decken
Raum der Stille
Leichter Wellengang
Die Wellness-Oase leuchtet
Lichtmodule ab Werk
Decke, Wand, Licht und Farbe
Kleines Leuchten-ABC für die Decke

Ausbau und Fassade

Innenraumgestaltung
Glänzende Aussichten
Frischer Wind im Treppenhaus
Perfekt einfach, einfach perfekt
Saubere Baustelle
Staubkontrolle am Bau
Anschlussdetail
Premiere an der Leibung
Risssanierung
Bewertung von Rissen
Abkleben
Qualität schlägt Preis
Deutscher Fassadenpreis 2009
Faszinierend farbig
Algen und Pilze
Biozide in der Sackgasse?
Neue Produkte

Chefsache

Altersvorsorge
Rente gut, alles gut
Denkanstöße
Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?
Marketing
Tue Gutes und rede darüber
Recht
Seminare

Panorama

Verbände
Stuck Putz Trockenbau Westfalen e.V.: Offener Austausch
Akademie des Maler- und Lackiererhandwerks: Start in die 7. Saison

Decken: Raum der Stille
In Bonn wurden zwei Industriehallen teilweise abgetragen, unterkellert und in den alten Außenmaßen für eine Nutzung als Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde wieder hergestellt. Gemäß städtischen Auflagen sollten die Außenmaße des ursprünglichen Gebäudekomplexes erhalten bleiben, so dass das gesamte neue Nutzungskonzept allein über die Innenraumarchitektur umgesetzt werden musste.


Innenraumgestaltung: Glänzende Aussichten
Vorbereitung ist alles, denn jeder Anstrich ist nur so gut wie sein Untergrund. Diese alte Maler-Weisheit gilt vor allem bei glänzenden und damit besonders repräsentativen Gestaltungen.


Risssanierung: Bewertung von Rissen
Wenn sich Sachverständige oder Handwerker mit Rissen auseinandersetzen müssen, stellen sich in der Regel drei grundsätzliche Fragen: Was ist die Ursache der Rissbildung? Wie können die Risse saniert werden? Stellen die Risse einen Mangel dar? Auch wenn es sich bei dem Mangel um einen Rechtsbegriff handelt, wird dieser in der Praxis auch für die technische und/oder optische Bewertung von Rissen herangezogen.


Algen und Pilze: Biozide in der Sackgasse?
Biozide sollen an Fassaden den unerwünschten mikrobiellen Befall verhindern oder zu verringern helfen. Mitglieder des Internationalen Sachverständigenkreises Ausbau und Fassade D-A-CH beziehen Stellung zu den Ergebnissen einer internationalen Fachtagung zum Thema »Auswaschungen von Bioziden und Nanopartikel«.