12. Juni 2012

Heft 06_2012

06_12_titel_250 Ausbau und Fassade - Heft 06_2012ausbau + fassade 6/2012

Erscheinungstermin: 5. Juni 2012

Inhaltsverzeichnis hier als PDF hochladen.

Hier ausbau + fassade abonnieren ...

Einzelheft für 10 Euro (zzgl. Mwst. und Versand) bestellen:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Inhalt:

Extra: Feuchträume

Gefälle für die Dusche
Bodenelemente aus wasserfesten Gipsfaserplatten eröffnen Architekten und Handwerkern neue Perspektiven im Trockenbaubereich für den Ausbau sowie die Gestaltung von Bädern.

Schwimmbad in Passivhaus-Bauweise
Im Rahmen eines neuen Bäderkonzeptes entstand in Lünen an der Lippe europaweit das erste Hallenbad in Passivhaus- Bauweise. Es besteht aus einem 5000 m² großen Neubau und einem ehemaligen Fernheizwerk, das nach funktionsbedingtem Umbau in den Neubaukomplex integriert wurde

Weitere Themen:

Sanierung eines Kulturdenkmals
Fachwerk-Sanierung auf hohem Niveau: Das historische Rathaus in Burgkunstadt wurde vor Kurzem in seiner ursprünglichen Form wieder - hergestellt.

Innenraumgestaltung: Von Menschen für Menschen
Modernes Praxisdesign ist mit innovativen Trockenbausystemen ideal umsetzbar. Die Bauplanerin Birgit Kolb hat in Berlin mehrere solcher Räumlichkeiten mit individuell gestalteten, geschwungenen Formen und gekonnten Lichteffekten umgesetzt.

Modernisierung
Wohnkomfort und die Nutzung erneuerbarer Energien zeichnen ein Hamburger Siedlerhaus aus. Mit wirkungsvoller Wärmedämmung und einem funktionsoptimiertem raumbildenden Ausbau wurden Wohnwert und Energie effizienz miteinander verbunden.

Marketing: Kundenbindung an der Strippe
Der größte Teil des täglichen betrieblichen Kundenkontakts findet über das Telefon statt. Wer sich dort nicht an gewisse Regeln beim Gespräch hält, riskiert den sprichwörtlichen »guten Draht« zum Kunden.