10. Oktober 2016

Fugenlose Bäder

Foto: Fath
Foto: FAth

Vor zehn Jahren haben Tanja und Michael Fath ihr Unternehmen neu ausgerichtet und sich auf fugenlose Bäder mit Kalk-Marmor-Putz spezialisiert. Ihr Erfolgsrezept: eine intensive Beratung vor Ort, das Führen des Betriebes als Team und das eigene Haus als Ausstellung.

Es fing alles mit der Sanierung des eigenen Bades an: »Wir wollten keine Fugen mehr«, berichtet Tanja Fath. Bei Bädern seien nicht die Fliesen die Schwachstelle, sondern die Fugen, die nach einiger Zeit immer unansehnlicher würden. Ein konsequent fugenloses Bad hatte sie bis dato in Natura noch nicht gesehen, aber die Idee war geboren. »Dabei wollten wir mit Naturprodukten arbeiten«, ergänzt Malermeister und Restaurator Michael Fath. Er arbeitete schon länger mit Kalk-Marmorputzen im Wohnbereich und testete diesen Baustoff vor zehn Jahren an den eigenen Wänden – mit einem überzeugenden Ergebnis.

Sie besitzen ein Printabonnement, oder sind bereits registriert? Jetzt einloggen!
Lesen Sie jetzt den kompletten Artikel.
Angebot auswählen und sofort weiterlesen.
Oder direkt ein Printabonnement?
1 Jahr Ausbau+Fassade für nur 130,75 € inkl. Mwst. und Versand.
Fordern Sie jetzt gleich Ihr Printabonnement an. Zum Formular
Sie besitzen ein Printabonnement, oder sind bereits registriert? Jetzt einloggen!
Sind Sie bereits Abonnent und haben Ihre Zugansdaten vergessen?
Fordern Sie jetzt gleich Ihre Zugansdaten an. Zum Formular