Ausbau und Fassade - Außendämmung
Naturdämmstoff, Dämmstoff. Rohstoff, Bauherren
Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen anstatt aus fossilen Ressourcen: Dämmung mit Holzfaserplatten ... Fotos: Knauf
01. März 2018 | Außendämmung | Dämmstoffe | Marketing | Geschäftsidee

Naturdämmstoffe sind erwünscht

Fassadendämmungen aus nachwachsenden Rohstoffen haben bei den privaten Bauherren ein gutes Image. Auch ist die  Bereitschaft groß, solche Produkte einzubauen. Allerdings unterscheiden sich Endverbraucher und Bauprofis wie Stuckateure und Maler in ihrer Einschätzung. Eine aktuelle Studie gibt einen Einblick in den Markt  von Hanf, Holzfaser & Co.

mehr ...
Wärmebild, Kamera
Foto: Flir
03. November 2017 | Außendämmung | Innendämmung | Werkzeug, Arbeitsmittel

Der leichte Einstieg in die Thermografie

Temperaturunterschiede sichtbar machen und damit Schwachstellen von Gebäuden aufzeigen – das ist unter anderem der Sinn und Zweck von Wärmebildern. Worauf ist beim Kauf von Einstiegsgeräten zu achten?

mehr ...
csm_Sebastian-Theopold_morhart_da1919f617 Ausbau und Fassade - Außendämmung
Foto: A. Morhart

Gute Vorbereitung und Datenqualität sind wichtiger als Geschwindigkeit

BIM kann Kosten für Bau und Gebäudebetrieb reduzieren

Unsicherheiten vieler in der Sanitär-, Heizungs- und Klimabranche Aktiven über die richtige Strategie bei Building Information Modeling (BIM)  und Konflikte um Datenformate wurden bei einem Kongress in Berlin. Veranstalter waren der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) und die KfW. 

Weiterlesen auf enbausa.de

Stuckateure, Fassade
Fotos: Caparol/Graubner
02. Oktober 2017 | Außendämmung | Dämmstoffe

Hoch hinaus mit WDVS

66 Meter – das derzeit höchste Gebäude mit einem Wärmedämm- Verbundsystem steht in Frankfurt. Doch nicht nur deshalb war der Westside Tower ein ausgesprochen komplexes Projekt. Nicht nur die ­Systeme, sondern auch eine Vielzahl neuer technischer Lösungen standen im Fokus.

mehr ...
Der Energieausweis
Foto: Fotolia/Eisenhans
05. Juli 2017 | Außendämmung | Sanierung

Energiewende durch Energiewände

Der Begriff der Energiewende beschreibt den Wandel der Energieversorgung, weg von fossilen Energieträgern wie Öl, Kohle, Gas und der Kernenergie, hin zu regenerativen Energiequellen aus Sonne, Wind- und Wasserkraft, Geothermie und nachwachsenden Rohstoffen.

mehr ...
Fassade nach der Sanierung
05. Juli 2017 | Außendämmung | Sachverstand

Dämmen mit Resolharzplatten

Die Sanierung einer großflächigen Fassade bei einem Münchner Bestandsgebäude aus den 1950er-Jahren, das einem historischen Ensembleschutz unterlag, stellte für den Dämmexperten Werner Fuest eine Herausforderung dar, die er erfolgreich löste.

mehr ...
Leben an der Donau«, Ingolstadt, EPS WDVS.
Fotos/Grafiken: Baumit
06. April 2017 | Außendämmung | Sachverstand

Dämmen schafft Behaglichkeit

Die Ausführung von Wärmedämm-Verbundsystemen lohnt sich – nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht, sondern für jeden Bewohner gedämmter Gebäude. Es gibt unterschiedliche Qualitäts- und Ausführungsarten, die auf die verschiedensten Anforderungen der bestehenden Gebäude abgestimmt sind.

mehr ...
Wohnungsneubau am Potsdamer Volkspark
Foto: Knauf/Klonk
06. April 2017 | Außendämmung

Charakter und Proportion

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Potsdamer Volkspark zeigt ein mehrgeschossiger ­Wohnungsneubau, wie effizienter Wärmeschutz und detailreiche Fassadengestaltung ­kombiniert werden können. Das Dämmsystem ermöglichte eine schlanke, leicht wirkende ­Architektur mit differenzierter Gliederung durch Terrassen, Loggien und Gebäudeversprünge.

mehr ...
Musterfenster mit zweiter Dichtebene unter der Fensterbank
Fotos: Caparol
05. April 2017 | Außendämmung

Feuchteschäden dauerhaft vermeiden

Wohngebäude in Deutschland sind durch die exponierte mitteleuropäische Lage besonderen Witterungen ausgesetzt. Auf Fassaden wirken extreme Temperaturschwankungen und viele ­Belastungen ein. Deshalb muss die Gebäudehülle beziehungsweise das Wärmedämm-Verbund­system nicht nur optisch ansprechend ­gestaltet, sondern auch langfristig geschützt sein.

mehr ...
Entsorgung von EPS-Dämmstoffplatten aus dem Abriss alter WDVS gelten übergangsweise länderspezifische Regelungen
Fotos 1 + 2: Fachverband WDVS
04. April 2017 | Außendämmung | Dämmstoffe

Die Lösung für EPS- und XPS-Abfälle

Die Entsorgungsfrage bei den Dämmstoffen ist nur vorübergehend gelöst. Für eine dauerhafte Lösung der Dämmstoffentsorgung bietet sich das »Creasolv«-Verfahren an, für das in den  Niederlanden derzeit eine Pilotanlage entsteht, die Mitte 2018 betriebsbereit sein soll. Über den aktuellen Stand informiert Sie Bettina Hahn.

mehr ...
Porofung_500px Ausbau und Fassade - Außendämmung
02. September 2016 | Außendämmung | Innendämmung | Innovationen

Pilze mit Potenzial

Mit einer neuen Wärmedämmung aus Pilzen hat der Student Johann Martin beim Ideenwettbewerb der Hochschule Ruhr West (HRW) den ersten Preis gewonnen. Ein Interview mit dem jungen Forscher über den langen Weg zur Marktreife des neuen Dämmstoffs namens Porofung.

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen