30. Juni 2008

König folgt Kaiser

Die Delegierten des Fachverbands der Stuckateure für Ausbau und Fassade Baden-Württemberg (SAF) wählten bei ihrer Versammlung am 27. Juni in Konstanz Rainer König zu ihrem 1. Vorsitzenden. König folgt damit Werner Kaiser, der nach neuen Jahren und drei Amtsperioden sich nicht mehr zur Wahl stellte. Bei der Veranstaltung wurden auch die stellvertretenden Vorsitzenden, zuständig für ein Ressort, sowie der erweiterte Vorstand gewählt. Werner Kaiser erhielt vom Landesverband Baden-Württemberg und vom Bundesverband Ehrungen.

KSAF_Delegierten%20136 Ausbau und Fassade - König folgt Kaiser

Der neue Vortand des SAF (von links): Achim Bauer, Klaus-Dieter Fromm, Hermann Blattner, Rainer König (1. Vorsitz) und Ulrich Maier. (Foto: Dolt)

Die stellvertretenden Vorsitzenden und Ressortleiter sind:

  • Achim Bauer, Mannheim (Ressort: Technik)
  • Hermann Blattner, Stuttgart (Ressort: Marketing)
  • Klaus-Dieter Fromm, Ohmden (Ressort: Bildung)
  • Ulrich Maier, Tübingen, (Ressort: Betriebswirtschaft) In den erweiterten Vorstand wurden gewählt: Walter Endraß
  • Andreas Fuchs
  • Dieter Geigle
  • Manfred Haisch
  • Wolfgang Hornikel
  • Harry Luik
  • Wilfried Mayer
  • Marcel Sauer
  • Siegfried Schäfer
  • Susanne Schilling
  • Jürgen Schmid
  • Hermann Schwab
  • Klaus Steidle
  • Rolf Stephan
  • Claus Striebel
  • Volker Weismann

    Eine ausführliche Liste des neuen Vorstandes präsentiert der SAF im Internet. . Für seine ehrenamtliche Tätigkeit wurde Werner Kaiser zweifach geehrt. Die Delegierten wählten ihn zum Ehrenvorsitzenden des SAF, und Jürgen Hilger, Vorsitzender des Bundesverbandes für Ausbau und Fassade (ehemals Deutscher Stuckgewerbebund) überreichte die Silberne Ehrennadel seines Verbandes.

  • Kaiser Ausbau und Fassade - König folgt Kaiser

    Werner Kaiser (rechts) bekam die silberne Ehrennadel des Bundesverbandes Ausbau und Fassade von Jürgen Hilger angesteckt. (Foto: Dolt)

    Mehr dazu in ausbau + fassade 9/2008.