Bildungsfahrt der Stuckateurklasse der Bau-Innung Augsburg
Fotos: Rost/Höck
10. Juli 2017 | Stuck | Oberflächen | Aus- und Weiterbildung | Mensch und Markt | Nachwuchs

Drei Generationen lernen dazu

Die Stuckateurklasse der Bau-Innung Augsburg unternahm im Januar 2017 eine Bildungsfahrt in die Residenz München. Die Restaurierung und die Herstellung von edlem Stuckmarmor standen dabei im Vordergrund.

mehr ...
Anzeige

Foto: Bastian Beuttel
11. November 2016 | Stuck | Aus- und Weiterbildung | Mensch und Markt | Nachwuchs

Johannes hat Besseres vor

Johannes Schroeter-Behrens ist Stuckateur, Diplom-Prähistoriker und das neue Gesicht der Handwerks-Kampagne »Ich habe Besseres vor!«. Wie es dazu kam, erzählt er in unserem Interview.

mehr ...
Anzeige
Jetzt YouTube-Videos aktivieren

Foto: JOMA Dämmstoffwerk GmbH

Attikadämmung

Attikadämmung als Komplettsystem

Das neue Fertigelement AirPor von JOMA sorgt für einen perfekten Übergang von der Fassade zum Flachdach und reduziert so geometrische Wärmebrücken auf ein Minimum.

Weiterlesen auf enbausa.de

11. November 2016 | Putze | Innendämmung | Sanierung | Innovationen | Innenräume | Geschäftsidee

Erste RAL-zertifizierte Baustelle

Stuckateur Harald Amann aus dem Schwarzwald hat nach erfolgreicher Schulung die erste RAL-zertifizierte Innendämm-Baustelle in Deutschland ausgeführt.

mehr ...
Foto: Speckner
30. Juni 2016 | Stuck | Mensch und Markt

Stuck, nicht nur fürs Museum

Hans Rich, Stuckateurmeister und Restaurator, hat jahrzehntelang Stuckelemente gesammelt und daraus das »Kleine Stuckmuseum« in Freiburg errichtet. Heute ist es eine Fundgrube
historischer Handwerkskunst – und ein Ratgeber für Handwerker in der Stuckbranche.

mehr ...
01. Januar 2016 | Stuck | Oberflächen | Fassaden

Beam it up, Stucki!

Eine innovative Lösung für die althergebrachte Sgraffito-Technik hat Michael Christmann entwickelt. Der Geschäftsführer des Bonner Stuckateurunternehmens Belz GmbH konnte seine Idee in der Märchensiedlung in Köln-Worringen umsetzen – und sparte dabei einen Arbeitsgang.

mehr ...
01. Januar 2016 | Stuck | Fassaden | Mensch und Markt

Ein Schmuckstück in Bremen

Unter den 2011 mit dem Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege ­bedachten Objekten befand sich ein denkmalgeschütztes Altbremer Reihenhaus, dessen Fassade nach originalgetreuer Instandsetzung wieder in voller Schönheit erstrahlt. Das verdankt es dem Engagement der Eigentümer, aber auch der ­soliden Arbeit der damit beauftragten Handwerker.

mehr ...
01. Januar 2016 | Stuck | Mensch und Markt

Feinarbeit aus Backnang

Als Stuckateurin hat Christine Ade in ihrer Berufslaufbahn durchweg positive Erfahrungen ­gemacht. Mit viel Technikwissen, handwerklichem Geschick und Sachverstand hat sie sich seit Mitte der 1980er-Jahre vor allem im Denkmalbereich einen guten Namen gemacht.

mehr ...
03. März 2015 | Stuck | Mensch und Markt

Stuck aus der Geheimmaschine

Axel von der Herberg hat sich in den vergangenen Jahren der Herstellung und Vermarktung von klassischem Stuck verschrieben. Er hat ein Verfahren zur maschinellen Herstellung von Stuckelementen entwickelt. Der nächste Schritt ist der Aufbau eines Vertriebsnetzes mit Partnerfirmen aus Handel und Handwerk.

mehr ...
03. März 2015 | Außendämmung | Stuck

Ideenreiche Projektarbeit

Die Stuckateure von morgen müssen kreativ, handwerklich geschickt und technikaffin sein. Diese Fähigkeiten konnten die Lehrlinge des ersten Ausbildungsjahres in einer Projektarbeit im Bildungszentrum Butzweilerhof der Handwerkskammer zu Köln ausgiebig trainieren.

mehr ...
25. Februar 2015 | Stuck | Decken | Licht

Gestaltung mit Licht

Die Einsatzmöglichkeiten von echtem Stuck sind vielseitig. Es ist das ideale Material zur Realisierung komplexer Formen. Eine der neueren Kreationen von einem Hersteller vorgefertigter Stuckelemente überträgt die besonderen Eigenschaften echten Stucks auf den Bereich der modernen Innenraumbeleuchtung.

mehr ...
Anzeige

Mappe.de Beitragsbild

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑