21. Mai 2010

Kongress: Fenster, Türen, Fassaden aus Holz und Holzalu

Am 16. und 17. September 2010 veranstaltet der Bundesverband Pro Holzfenster (BPH) im Kongresszentrum See-Park in Kirchheim (Hessen) den 8. Kongress für Fenster, Türen und Fassaden aus Holz und Holzalu. Unter dem Titel »Holz- und Holzalufenster Heute und Morgen« wird es um Innovationen und Zukunftsperspektiven gehen: um Fertigungstechniken und Holzarten, um Klimaschutz und nachhaltiges Bauen, um Marktchancen und Kriterien der KfW-Förderung und vieles mehr. Namhafte Referenten nehmen Stellung zu den Themen, die die Branche und insbesondere die Hersteller bewegen: Können mit dem Werkstoff Holz die gestiegenen Anforderungen an Energieeinsparung erfüllt werden? Wie sehen die neuen technischen Lösungen auf höchstem Niveau aus? Wie arbeiten Hersteller und Zulieferer in Sachen Innovation zusammen?


Als Referenten mit dabei sind unter aanderem Dr. Klaus-Dieter Kibat vom Deutschen Holzwirtschaftsrat, Rainer Kemner, Betriebsberater Technik bei Tischlernord, Stadtplaner Dr. Rainer Greiff vom IWU Darmstadt, Dr. Wolfgang Marka von der Haas Group sowie Bauphysiker Marcus Hermes.


Fachgespräche, Ausstellung und bunter Abend
In der begleitenden Fachausstellung zeigen Mitgliedsfirmen ihre Neuheiten rund um Fenster und Türen aus Holz- und Holzalu.


Am Abend des ersten Kongresstages trifft sich die Branche zum zwanglosen »Get together« mit buntem Abend und Buffet.


Auch zur jährlichen BPH-Mitgliederversammlung im Rahmen des Kongresses sind interessierte Gäste herzlich eingeladen.


Zum Kongress kann man sich heute schon anmelden, die Teilnahme steht jedem offen. Zielgruppe sind insbesondere Fensterhersteller, Zulieferfirmen, Architekten und Planer. Das ausführliche Programm und die Anmeldeunterlagen kann man hier anfordern: E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei Heinz Blumenstein, Tel. 06621/9148-96, Fax 06621/9148-97.