10. Juni 2010

itf – internationales trockenbau forum 2010 in Ulm

Das »itf – internationales trockenbau forum« am 23. und 24. September in Ulm richtet sich an Architekten, Fachplaner, Ausführende, Hersteller und Investoren. Das itf versteht sich als Kommunikationsplattform für den Austausch von Technologie und Architektur im Trockenbau und steht für die Entwicklung von Visionen rund um das Thema »Leichtes Bauen«. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung 2009 in Potsdam setzt sich das Forum diesmal, neben den technischen Themen, noch stärker mit Architektur und Gestaltung auseinander. Renommierte Referenten, darunter Hadi Teherani, Sergej Tchoban, Lennart Wiechell, Clemens Tropp, Georg Sahner, Peter Ippolito, Eugen Schwarz, Jochen Pfau und Mathias Wambsganß, berichten über gebaute Visionen und ihre nachhaltige Umsetzung durch Spezialisten – in höchster Qualität, mit innovativen Produkten. In einem parallelen Unternehmensforum werden aktuelle Praxisthemen aus dem Ausbau diskutiert.


Den Teilnehmern verspricht das »itf – internationales trockenbau forum« innovative Projekte, die Köpfe dahinter, die ausführenden Spezialisten und pfiffigen Lösungen kennen zu lernen. Außerdem profitieren sie von den Möglichkeiten des Networking auf dem Kongress.


Informationen zu dem Tagungs- und Rahmenprogramm können unter www.i-t-f.org abgerufen werden. Die Anmeldung erfolgt online www.i-t-f.org oder über die BIG – Bundesweite Interessengemeinschaft Trockenbau [Tel.: +49(0)308872746-6, Fax +49(0)308872746-77].