24. Juni 2010

Bauking Kapella: Ralf Schölzel folgt Fred Kapella

Bauking Kapella: Ralf Schölzel folgt Fred Kapella

Mit Wirkung zum 1. Juli 2010 übergibt Fred Kapella auf eigenen Wunsch die gesamte operative Verantwortung der Bauking-Fachhandelsaktivitäten in der Region Berlin/Brandenburg an Ralf Schölzel. Ralf Schölzel fungierte bereits in der Vergangenheit als stellvertretender regionaler Verkaufsleiter und trägt zudem die Verantwortung für den Trockenbaubereich der Bauking -Gruppe. Die Stabübergabe bei Bauking Kapella war bereits beim Erwerb der Geschäftsanteile der Kapella Baustoffe GmbH in 2007 vorgesehen.

Zum 31. März 2011, mit Feststellung des Jahresabschlusses 2010, wird auch Anne Keding ihren Verantwortungsbereich an Christian Zausch übergeben. Christian Zausch ist langjähriger Leiter Rechnungswesen und Controlling sowie Prokurist im Unternehmen Bauking Kapella und seit vielen Jahren Stellvertreter von Anne Keding.

Mit innovativen Ideen in Fragen der Baulogistik und der Prozessoptimierung sowie einer außergewöhnlichen Serviceorientierung hat Fred Kapella gemeinsam mit seiner Schwester Anne Keding die Kapella Baustoffe GmbH zu einem führenden Baustoffhandelsunternehmen entwickelt.

Der Vorstandsvorsitzende der Bauking AG, Christoph Lehrmann, hebt hervor: „Fred Kapella und Anne Keding haben mit großem Einsatz einen maßgeblichen Beitrag für die erfolgreiche Eingliederung der Kapella-Aktivitäten in die BAUKING-Gruppe geleistet. Wir sind glücklich, dass Fred Kapella und Anne Keding nicht nur ihren Nachfolgern Ralf Schölzel und Christian Zausch in den nächsten Monaten endgültig die Verantwortung übergeben, sondern auch über das Jahr 2010 hinaus der BAUKING AG in beratender Funktion zur Seite stehen. Die Kontinuität im BAUKING Kapella Management ist dadurch sichergestellt.“