28. Juni 2010

Effizienztagung: Einreichungsfrist für Beiträge verlängert

Der Enercity-Fonds »Pro Klima« und das Energie- und Umweltzentrum am Deister (e.u.[z.]) rufen dazu auf, bei der bundesweit herausragenden Effizienztagung in Hannover aktuelle Konzepte sowie Projekte vorzustellen. Der Einsendeschluss für Abstracts (Umfang: 1 Seite) wurde bis zum 30. Juli 2010 verlängert. Am 19. und 20. November 2010 bietet die Tagung mit internationalem Workshop ein Forum zu hochaktuellen Themen aus der Energieberatungspraxis, das konkrete Antworten auf die wesentlichen Fachfragen liefert. Dabei steht der direkte Dialog zwischen Teilnehmern sowie Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft im Vordergrund.


Die diesjährige Effizienztagung im Hannover Congress Centrum (HCC) setzt neue Akzente: Mit einem internationalen Workshop wollen die Veranstalter den Anfragen aus den EU-Mitgliedsstaaten entsprechen. Erstmals auf der Agenda steht außerdem ein Workshop zu Energieeffizienzmaßnahmen bei erhaltenswerten Fassaden. Die begleitende Ausstellung richtet sich jetzt ausschließlich an Fachleute und informiert über Produkte, Werkstoffe sowie neue technische Systeme zum energieeffizienten Bauen und Modernisieren. Zur Effizienztagung 2010 erwarten die Veranstalter mehr als 300 Fachbesucher.


Fachvorträge: Breites Themenspektrum möglich

Zum Einreichen von Beiträgen aufgerufen sind: Energieberater, Architekten, Planer, ausführendes Handwerk, Bausachverständige, Bauunternehmer, Akteure aus Wissenschaft und Forschung, Gutachter, Entscheidungsträger von Bauämtern und aus der Wohnungswirtschaft. Das mögliche Themenspektrum reicht von Bauphysik, Haustechnik und Energieberaterpraxis über energieeffiziente Nichtwohngebäude sowie Qualitätssicherung bis zu Wirtschaftlichkeit und Recht.


Ein wichtiges Kriterium für die Auswahl ist die Aktualität. Auch außergewöhnliche Ansätze sind willkommen, sofern sie unter gängigen Bedingungen realisierbar sind. Es können Beiträge aus allen europäischen Ländern eingereicht werden. Bedingung ist eine Präsentation in deutscher oder – im internationalen Workshop – in englischer oder deutscher Sprache. Eine Synchronübersetzung wird im zweisprachigen Teil angeboten.


Die Veranstalter registrieren je Beitrag einen Referenten für die kostenlose Tagungsteilnahme.


Weitere Informationen und Anmeldung unter www.effizienztagung.de oder telefonisch über das Tagungsbüro des e.u.[z.] unter 05044 975-20.

Effizienztagung Bauen und Modernisieren

Termin:             19. und 20. November 2010

Ort:                  Hannover Congress Centrum (HCC)

Veranstalter:     Energie- und Umweltzentrum am Deister e.u.[z.], proKlima – Der enercity-Fonds

Internet:            www.effizienztagung.de