Ausbau und Fassade - Chefsache
Volterra_4 Ausbau und Fassade - Chefsache
Fotos: Hwk Stuttgart
01. Oktober 2018 | Aus- und Weiterbildung | Nachwuchs

Volterra: Millimeterarbeit mit Skalpell

Neue Arbeitsweisen, soziale Kompetenzen und Erfahrungen für das eigene Leben: 16 junge Handwerker aus der Region Stuttgart kehrten Ende März mit vielen positiven Eindrücken von ihrem dreimonatigen Lern- und Arbeitsaufenthalt aus dem toskanischen Städtchen Volterra zurück.
mehr ...
Helfensteiner_1 Ausbau und Fassade - Chefsache
Foto: Fotolia/Pathdoc
20. Juni 2018 | Unternehmensführung

Mitarbeiter als Ideengeber

In Großbetrieben sind Mitarbeiterbefragungen oder das betriebliche Vorschlagswesen weit verbreitete Führungswerkzeuge. Im Kern geht es darum, gute Ideen der Belegschaft einzufordern.

mehr ...
Thorsten Herdan auf dem Forum Wärmepumpe
Foto:  P. Grund-Ludwig

Beim Gebäudeenergiegesetz bewegt sich immer noch wenig

Gerangel um ökologisch korrekte Heizung hält an

Die Frage, welchem Wärmeerzeuger die nahe und mittlere Zukunft gehört, beherrschte in Berlin die HEAT-Konferenz der Mineralölindustrie und das 16. Forum Wärmepumpe des Bundesverbands Wärmepumpe. Das eigentlich brennende Thema, wie sich Verbraucher überhaupt vom Heizungswechsel überzeugen lassen, trat dabei in den Hintergrund.

Weiterlesen auf enbausa.de

EAS (2)_500 Ausbau und Fassade - Chefsache
03. März 2015 | Unternehmensführung | Mensch und Markt

Sicher und souverän entscheiden

Welche Werbung ist die beste? Lohnt sich der Auftrag überhaupt? Was ist der richtige Preis? Um all die großen und kleinen Aufgaben des Alltags in den Griff zu bekommen, brauchen Chefs vor allem ein funktionierendes Geschäftskonzept. ausbau + fassade stellt Ihnen mit dieser neuen Serie drei Beispiele vor, in denen gezeigt wird, wie es funktioniert.

mehr ...
Cats_1_500 Ausbau und Fassade - Chefsache
03. März 2015 | Software | Unternehmensführung | Mensch und Markt

Lebensraum Ausstellung

 Stefan Folk aus dem bayerischen Pürgen hatte eine grandiose Idee. Er baute ein Haus, in dem er nicht nur lebt, sondern welches ihm gleichzeitig als Ausstellung für seine zahlreichen Gestaltungsideen dient. Der Kunde sieht so immer die perfekte Wohnsituation – und die ist echt.

mehr ...
Helfensteiner_500 Ausbau und Fassade - Chefsache
03. März 2015 | Unternehmensführung | Mensch und Markt

Mehr Unabhängigkeit

Viele Unternehmer streben Unabhängigkeit und somit eine langfristige Perspektive im Betrieb an. Es geht ihnen um Freiheit im wirtschaftlichen und geistigen Sinne. Diese Ziele bilden nicht nur die Grundlage für wirtschaftlichen Erfolg, sondern bieten in Zukunft auch Vorteile im Wettbewerb um Kunden und Mitarbeiter.

mehr ...
Brillux_Baustellelnknigge_1_500 Ausbau und Fassade - Chefsache
03. März 2015 | Marketing | Mensch und Markt

Im Nachbarn den Kunden sehen

Wie wichtig kundenorientiertes Verhalten gegenüber dem Auftraggeber auf der Baustelle ist, dürfte bekannt sein. Doch was ist eigentlich mit den Nachbarn, die nicht unerheblich von einer Fassadenbaustelle betroffen sind? Man sollte auch in ihnen zukünftige Kunden sehen. Und entsprechend handeln.

mehr ...
Helfensteiner_500 Ausbau und Fassade - Chefsache
03. März 2015 | Unternehmensführung

Preisnachlass – ja oder nein?

Viele Handwerker sind von reinem Umsatzdenken geleitet. Was sind schon fünf Prozent Preisnachlass, es wird ja ausreichend Umsatz gemacht. Welche Auswirkungen bessere Preise auf das Betriebsergebnis haben, ist den wenigsten bewusst. Gute Gründe, dies zu ändern. Zumal die Stimmung und Auftragsauslastung in vielen Regionen und Betrieben gut ist.

mehr ...

Unterkategorien

blog child
Nach oben ⇑
WT_2019_banner_120x600 Ausbau und Fassade - Chefsache

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen