Anzeige
27. Februar 2015 | Unternehmensführung | Mensch und Markt

Clever gelöst - Keine Lust mehr, der Billigste zu sein

Eine lästige Kundenreklamation, der unpünktliche Lieferant oder ein vergesslicher Mitarbeiter – fast immer sind es vermeintlich Kleinigkeiten, die im Alltag für Ärger im Betrieb sorgen. Die Partner der Leistungsgemeinschaft für Eigenheimmodernisierung
Einer.Alles.Sauber. zeigen hier, welche Lösungswege in der Praxis wirklich funktionieren. Zum Nachahmen wärmstens empfohlen!

mehr ...
Anzeige

24. Februar 2015 | Unternehmensführung

Aufträge sicher kalkulieren

Um all die großen und kleinen Aufgaben des Alltags in den Griff zu bekommen, brauchen Chefs vor allem ein funktionierendes Geschäftskonzept. ausbau + fassade gibt in dieser Folge Tipps für die Kalkulation. Teil 3 aus der Serie »Sicher und souverän entscheiden«

Die Serie »Sicher und souverän entscheiden« zeigt am Beispiel des Franchise- Netzwerkes Einer.Alles.Sauber., wie Unternehmer ihren Alltag meis tern. ausbau + fassade stellt drei Erfolgsfaktoren vor:


• Erfolgsfaktor 1: (Ausgabe 10/2014)
Lukrative Aufträge gewinnen
• Erfolgsfaktor 2: (Ausgabe 11/2014)
Arbeitsabläufe effizient organisieren
• Erfolgsfaktor 3: (Ausgabe 12/2014)
Aufträge sicher kalkulieren

mehr ...

Wärmebrücken sorgen für Energieverluste und können eine Gefahr für die Gesundheit sein

Schimmel erhöht die Asthmagefahr

Wärmebrücken sind eine Hauptursache für Schimmelbildung in Gebäuden. Über sie entweicht permanent Wärme, die Oberflächentemperatur der Außenwände sowie angrenzender Innenwände sinkt und betroffenen Räume kühlen aus. Mit Gegenmaßnahmen wie einer Innendämmung lassen sich Wärmebrücken jedoch schließen.

Weiterlesen auf enbausa.de

Foto: Fotolia
24. Februar 2015 | Unternehmensführung

Respekt formt ein gutes Team

Chefs, die ihre Führungsrolle annehmen, finden Akzeptanz bei ihren Mitarbeitern und steigern die Leistungsbereitschaft der ganzen Mannschaft. Doch der Führungsanspruch will verdient werden – durch eine ganze Reihe von gelebten Kompetenzen, die den Chef zur geschätzten Autorität machen.

mehr ...
Bild: Fotolia
24. Februar 2015 | Unternehmensführung

Der Wert der Zeit

Das Geschäftsjahr 2014 war für viele Bauhandwerker ein gutes, aber anstrengendes Jahr, da von Jahresbeginn an gearbeitet werden konnte. Das wird sich in guten Zahlen in der Bilanz widerspiegeln. Die bevorstehende Winterzeit bietet eine Atempause und Zeit zum Nachdenken. Vor allem, wenn Wichtiges im Jahresverlauf auf der Strecke blieb.

mehr ...
24. Februar 2015 | Unternehmensführung

Den Kompass ausrichten

Für jedes Unternehmen stehen Themen wie die Wettbewerbsfähigkeit, Finanzen, die Kundenorientierung oder der Bekanntheitsgrad regelmäßig auf dem Prüfstand. Ansonsten verliert man irgendwann den Anschluss. Die folgenden Punkte sind nach dem Alphabet gelistet und zentrale Eckpfeiler für betriebliche Ziele und Maßnahmen.

mehr ...
24. Februar 2015 | Recht

Rote Karte für Bauregellisten

Der Europäische Gerichtshof hat vergangenen Oktober über die Vertrags verletzungsklage der EU-Kommission gegen die Bundesrepublik Deutschland wegen des Systems der Bauregellisten entschieden. Hans-Joachim Riechers, Hauptgeschäftsführer des Industrieverbandes Werkmörtel (IWM), bezieht dazu Stellung im Gespräch mit ausbau + fassade.

mehr ...
24. Februar 2015 | Nachwuchs

Einer für alle, alle für einen

Generationenwechsel beim Nationalteam der Stuckateure: Im feierlichen Rahmen übergaben Anfang Dezember die ausscheidenden Mitglieder im Nationalteam ihren Nachfolgern den Staffelstab

mehr ...

Unterkategorien

blog child

af Leserumfrage Festool 2

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑