Ausbau und Fassade - Marketing
04. April 2016 | Marketing | Unternehmensführung

Servicewüste Deutschland? Nicht mit Ihnen!

Freundlichkeit kostet nichts und hoffentlich auch keine Überwindung. Beim Kundenkontakt ist sie jedenfalls das A und O. Wer freundlich bleibt und aus Kundensicht mitdenkt, dem ist der Verkaufserfolg sicher.

Wir betreten ein Sport-Geschäft. Wir werden freundlich, aber nicht aufdringlich begrüßt und uns wird erläutert, was auf welcher Etage angeboten wird. Wir stehen am Straßenrand und haben
einen Stadtplan in der Hand. Es hält ein Autofahrer und fragt uns, ob er uns helfen kann. Im Bus steht sofort ein jüngerer Mann auf, um einer älteren Dame seinen Platz anzubieten. Eine Vision für das Jahr 2030? Nein. Das haben wir innerhalb von 14 Tagen in New York, Boston und Washington erlebt. Dabei gilt zum Beispiel New York als die unfreundlichste Region Amerikas. Servicewüste Deutschland? Im Vergleich zu den USA scheint das zu stimmen.

Jetzt herunterladen

mehr ...
csm_Sebastian-Theopold_morhart_da1919f617 Ausbau und Fassade - Marketing
Foto: A. Morhart

Gute Vorbereitung und Datenqualität sind wichtiger als Geschwindigkeit

BIM kann Kosten für Bau und Gebäudebetrieb reduzieren

Unsicherheiten vieler in der Sanitär-, Heizungs- und Klimabranche Aktiven über die richtige Strategie bei Building Information Modeling (BIM)  und Konflikte um Datenformate wurden bei einem Kongress in Berlin. Veranstalter waren der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) und die KfW. 

Weiterlesen auf enbausa.de

Netzwerke Ausbau und Fassade - Marketing
01. Januar 2016 | Marketing | Unternehmensführung

Marketing mit sozialen Netzwerken

Kleinanzeigen, die Gelben Seiten und Mund-zu-Mund-Propaganda – früher war die Marketing-Welt überschaubar. Heute setzen viele Betriebe auf ­Facebook, Xing oder Google, um neue Kunden anzulocken. Können das soziale Netzwerke leisten?

mehr ...
Helfensteiner_Juni Ausbau und Fassade - Marketing
01. Januar 2016 | Marketing | Unternehmensführung

Vertrauen schaffen

Für den Markterfolg hat Glaubwürdigkeit eine große Bedeutung. Im ­Unternehmensalltag bleibt diese Einsicht leider allzu oft auf der Strecke
– mit weitreichenden Konsequenzen.

mehr ...
Brillux_Marketing_1Kopie Ausbau und Fassade - Marketing
01. Januar 2016 | Marketing | Unternehmensführung

Gemeinsam Erlebnisse teilen

Im Alltag und Beruf werden wir vermehrt mit virtueller Realität konfrontiert (Computer und vieles mehr). Das Handwerk kann hier auftrumpfen – und persönliche Verbindungen zu Auftraggebern auf Veranstaltungen herstellen.

mehr ...
Innung_2 Ausbau und Fassade - Marketing
01. Januar 2016 | Marketing | Unternehmensführung

Sind Sie Mitglied in der Innung?

Warum haben Innungen mit einem antiquierten, oft als vorgestrig eingestuften Image zu kämpfen? Wer genauer hinschaut, erkennt die zahlreichen Möglichkeiten und Vorteile, die sich für Fachunternehmen durch eine Mitgliedschaft in der Innung erschließen können.

mehr ...
Chefsache_Socialmedia Ausbau und Fassade - Marketing
01. Januar 2015 | Marketing | Unternehmensführung

Social Media in der Bau-Branche

Soziale Netzwerke können für Fachunternehmer aus der Bau-Branche eine neue Welt an Möglich­keiten eröffnen. Autor Bernd Frey erläutert die Trends und gibt Neulingen Tipps für eine passende Strategie.

mehr ...
Helfensteiner Ausbau und Fassade - Marketing
01. Januar 2016 | Marketing | Unternehmensführung

Kundenbindung schaffen

Auftragsbeschaffung erfordert einen hohen Aufwand. Neukundenakquisition erst recht. Leider werden im Handwerk durch vernachlässigte Nachkundenbetreuung ­lukrative Folgeaufträge und Zusatzgeschäfte mit guten Ertragschancen verschenkt.

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen