11. August 2010

Plameco wächst auf über 100 Handwerksbetriebe

Im ersten Halbjahr 2010 konnte Plameco, Hersteller von flexiblen Decken aus hochwertigem elastischem Kunststoff (»Spanndecken«), sein Wachstum in Deutschland auf hohem Niveau weiter fortsetzen. Mit 16 neuen Partnerbetrieben verzeichnet das Unternehmen den stärksten Zuwachs seit dem Franchise-Start 1985. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist der Gruppenumsatz um knapp 20 Prozent gestiegen.


»Der Markt für Modernisierungen und Renovierungen wächst. Vor allem bei privatem Wohnraum wird zunehmend in die Pflege, Sanierung und Aufwertung von bestehendem Baubestand investiert. Unser patentiertes Deckensystem bietet hier eine komfortable Lösung der Deckenrenovierung ohne viel Schmutz und Lärm – und das für den Kunden in der Regel an einem Tag ohne dass auch noch die Möbel ausgeräumt werden müssen«, sagt Vertriebsleiter Jan van Westreenen.


Bis Ende des Jahres will Plameco diesen Service an 115 Standorten in Deutschland mit Partnerbetrieben anbieten. »Langfristig wollen wir den deutschen Markt mit 150 Standorten abdecken«, so van Westreenen. International ist Plameco derzeit mit 139 angeschlossenen Betrieben in Belgien, Deutschland und den Niederlanden vertreten.


Professionelle Kundenansprache
Über 10 Prozent Umsatzwachstum auf bestehender Fläche verzeichnet Plameco in diesem ersten Halbjahr. Ein wesentlicher Erfolgsbaustein des Konzepts ist dabei der Plameco- Ausstellungsraum für eine kundenwirksame Produktpräsentation. Auf durchschnittlich 40 bis 60 Quadratmeter werden hier die unterschiedlichen Deckenlösungen und Gestaltungsmöglichkeiten verkaufsfördernd ausgestellt sowie Erstberatungen von Kunden durchgeführt. »Marketing spielt in unserem System eine wichtige Rolle zur Unterstützung vorhandener und zukünftiger Plameco-Partnerbetriebe«, so van Westreenen. »Unser Ziel ist hierbei die klare Positionierung einer starken Marke und die verkaufsfördernde Kundenansprache.«


Umsetzung von Trends in der Deckengestaltung
Dem Kunden bietet Plameco eine Vielzahl an Deckenlösungen: Das Sortiment umfasst über 90 verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten in Farbe und Dekor – von modern bis klassisch mit Stuckelementen. »Unser Angebot reicht von 20 unterschiedlichen Zierleisten über verschiedene Beleuchtungskörper bis hin zu 100 Farbvariationen«, so van Westreenen. Trends in der Deckengestaltung werden regelmäßig von der Plameco-Produktentwicklung umgesetzt. »Aufgrund der Nachfrage am Markt haben wir jetzt eine Micromontageplatte entwickelt, beispielsweise für Swarovski-Kristalle oder Brumberg Bergkristalle. Das gibt nicht nur einen kleineren Sternenhimmel, sondern auch ein wesentlich schöneres Deckenlicht als das herkömmliche Halogen«.